Posts Tagged ‘tokyo japan’

Life goes on

Januar 14, 2013

Life goes on (o.k.)

Ok (gepostet 21.12.12; 15:00 Uhr), es ist jetzt der 21. Dezember 2012; 23:42 Ortszeit in Tokyo, Japan, wobei die in erschreckender Regelmäßigkeit von Erdbeben, Tsunamis, Atombomben/meiler Katastrophen, Vulkanausbrüchen, also von „klassischen Weltuntergängen“ heimgesuchten Japaner auf ihrer wehrhaften Insel, dieses Mal zumindest nicht betroffen sind; als gute Nachricht; wobei den verbleibenden 18 Minuten wohl nichts mehr passieren wird….:-)

Wobei zwei Postings von meiner Seite über die Japaner:

18.03.2011
http://www.bunker99.blogspot.it/2011/03/ein-bild-vom-der-atomreaktorenanlage-in.html
08.06.2011
http://www.bunker99.blogspot.it/2011/06/sempre-contro-il-fascismo-da-ich.html

Wobei der Kommentar des damaligen russischen Staatspräsidenten Dimitri Anatoljewitsch Medwedew, einige Tage nach Fukushima; wo er den Japanern Sibirien als Siedlungsgebiet angeboten hatte; nachdem man in Wladiwostok, die gerade eben eingetroffenen japanischen PKW´s per Frachtschiff, aufgrund deren nuklearen Verseuchung, wieder zurückgeschickt hat; da bekommt man dann schon eine Vorstellung, wenn „things are getting worst“….:-(

Wobei in Japan am 16.12.2012 Wahlen stattgefunden haben; wobei die oppositionelle, rechte LiberalDemokratischePartei (LDP) jene Wahlen gewonnen haben, der nächste Ministerpräsident Japans Shinzo Abe heißen wird.

Wobei Japan das Italien Asiens in politischer Hinsicht erscheint; kaum ein Ministerpräsident sich länger als 12 Monate im Amt halten kann; dabei mit dem Regierungswechsel in Japan, eine Vielzahl an politischen Bedingungen sich ändern werden; angefangen dem Wirtschaftlichen.

Wobei Japan in der Geldpolitik dem Beispiel der USA und Europa, mehr oder weniger folgt; der Leitspruch der Notenbanker jener Länder auch „More Money, more Problems“ heißen könnte.

Da folgt die japanische Nationalbank den europäischen und us-amerikanischen Kollegen, mit ihrem andauernden Quantitative Easing, als ob es schon gar keine anderen Möglichkeiten von Geldpolitik dann überhaupt noch gibt….zum Beispiel jenem Artikel festgehalten:

http://www.manager-magazin.de/politik/artikel/0,2828,874026,00.html

Dabei der designierte Ministerpräsident Shinzo Abe bereits in einem handfesten Streit mit dem Notenbankchef Japans verwickelt ist; Masaaki Shirakawa *1; um den Weg aus der Stagnation zu finden, wobei beider unterschiedliche Ansichten vertreten.

Von der Deflation zur Inflation….

Wobei Abe auf eine ordentliche Mehrheit im Parlament aufbauen kann….

Die Wirtschaftspolitik in Japan dabei von europäischer Sicht äußerst interessant mitzuverfolgen ist, denn das was man in Europa seit 2008 erlebt, das kennen die Japaner seit Anfang der 90-er Jahre, als deren Immobilienmarkt crashte und die Gesamtwirtschaft sich seitdem nicht mehr erholt hat, denn nur Stagnation auf sehr hohen Level.

Wobei zur gleichen Zeit Wahlen in Südkorea stattfanden, welche ebenfalls die Rechten gewonnen haben.

Die Park Geun Hee gegen den linken, liberalen Menschenrechtsanwalt Moon Iae In gewonnen hat.

Wobei die Gewinner der Wahlen, die Park Geun Hee, die Tochter des ehemaligen Militärdikator Park Chung Hee (1961 bis 1979 Militärdiktator) ist; wobei vom demokratischen Gesichtspunkt es festzuhalten gilt; es ist die erste Frau und der erste Nicht-General in SüdKorea seit dem 2.Weltkrieg an der Regierungsspitze…wobei nunja….als Tochter des ehemaligen Militärdikator, wobei ihr engster Berater zwei Tage vor der Wahl bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückte, aber bezüglich Familiengeschichte jener Park Geun Hee es festzuhalten gilt:

Als jene 22 Jahre alt war, wurde ihre Mutter von einem nordkoreanischen Agenten erschossen und mit 27 Jahren wurde ihr Vater vom eigenen Geheimdienstchef erschossen; also nicht gerade der tpyische Lebenslauf bzw. Familienleben in Südkorea.

Wobei die Rakete aus Nordkorea….ist die jetzt gestartet oder nicht….weit ist diese dann ja nicht gekommen….:-)

Wobei ein interessanter Artikel, welcher vordergründig über Japan geht, aber 1:1 auch auf Südkorea übertragen werden kann, ist folgender:
http://faz-community.faz.net/blogs/fazit/archive/2012/12/17/die-auserwaehlten-firmen-erben.aspx

Dabei geht es vordergründig um Familienunternehmen, letzten Endes aber nur um eines der wohl wichtigsten Aspekte des Überleben des Kapitalismus, namentlich das Ererbte….das Erbe….die Familientradition….das das Geld bei dem immer gleichen dann bleibt….

Es gilt doch festzuhalten, das identische Modell des feudalistischen Kapitalismus, wie in Europa….Geld wird nicht erarbeitet, denn vererbt….

Okay, jetzt ist es 00:16 in Tokyo, Japan…der 22.12.2012, wird heute wohl nichts mehr mit dem Weltuntergang dann werden….:-)

Aber zu den Chinesen….

Wobei nach einigen europäischen/us-amerikanischen Medienberichten; der zweite von links; der Li Keqiang der eigentliche Boss in China dann ist….aber die alte Garde sich mit dem Xi Jinping durchgesetzt haben….

Aber was ist denn ansonsten noch passiert….vor, während und nach dem Weltuntergang….

Das Time Magazine hat schon wieder nicht mich, denn einen anderen zur Person of the year erklärt….einen gewissen Barack Obama aus den USA….

Wobei in den USA….da gibt es mehr Schattenbanken als normale Banken….

Wobei der prozentuelle Anteil an Schattenbanken seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 sich vergrößert und nicht etwa verkleinert hat; was schon alles über die von politischer Seite versuchten Regulierungen verrät.

Da sollten die Regulierer vielleicht dann wirklich einmal beginnen irgendetwas, irgendwann, irgendwie zu regulieren….

Wobei die englische Tageszeitung „The Guardian“ im vergangenen Monat ein Special gehabt hat, wie die London Inner City ihre Steuern bezahlt….namentlich dann bekanntlich gar nicht….aber wie das Geld vom Finanzzentrum London zu den Steueroasen umgeleitet wird….dabei unzählige Wirtschafts- und Rechtskanzleien darin verwickelt sind….in einem dann doch eher weniger legalen Business….

Erschreckend dabei die Erkenntnis, das die Leute geheimdienstliche Vorgehensweise verwenden und geheimdienstlich dabei auch unterstützt werden….nicht nur mit dem manna from heaven….

Nur einmal zu schreiben, wie das so läuft, was da eigentlich all diese höchstangesehenen Wirtschafskanzleien, Rechtsanwaltskanzleien und Berater dann eigentlich betreiben….man könnte es auch Betrug nennen….aber wenigstens gibt es die Medien, die irgendwelche Geschichten dann bringen können….irgendwelchen Bullshit….

Dann gab es einen sehr interessanten Artikel aus der FAZ; über die reale Situation in Griechenland.

Eigentlich der schrecklichste Artikel, den ich in der zurückliegenden Woche gelesen habe:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/krise-in-griechenland-eine-gesellschaft-stuerzt-ins-bodenlose-11992352.html

Da bekommt man einen guten Einblick in die reale Situation von Griechenland.

Wobei das ärmste Dorf Griechenlands, das ist folgendes:

´

Ein Bericht aus dem ärmsten Dorf Griechenlands:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/griechenland-wer-wenig-hat-hat-nichts-zu-verlieren/7542454.html

Gleichzeitig schlagen sich in Goeteborg, Schweden, die Kinder gegenseitig krankenhausreif….wegen dem Kinder-Internet, dem Facebook.

Übrigens, der Pöbel vor meiner Wohnung….können die etwas lauter schreien, ich höre sie nämlich momentan dann nicht so gut….also bitte etwas lauter schreien….

Während der deutschen Besatzung in Italien ermordeten die deutschen Besatzungstruppen jeden Tag 165 Menschen; das könnte man sich in Tirol ja als Beispiel dann nehmen, jenem Artikel festgehalten:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/verbrechen-der-wehrmacht-in-italien-165-morde-pro-tag-a-873944.html

Die USA stürzen womöglich das Fiscal-Cliff dann doch hinunter….

Wobei vielleicht einmal drei schöne Bilder….:-)

2

3

Wobei ich auch ein OC-Weekly lese, also Orange County; Kalifornien, ein ziemliches Freak Magazin (http://www.ocweekly.com/), wobei die „ärgsten“ Freaks, nach Durchsicht aller Photogallerien, seltsamerweise dann in Texas vorzufinden sind….:-)

Und:

Womöglich der japanische Einfluss….

Achja, der Monti tretet morgen als Ministerpräsident Italiens zurück, wobei ein interessanter Artikel aus der Business-Week, das zum Beispiel der Berlusconi jene Regierung gesprengt hat, da gerade die 2.Rate der Immobilien-Sondersteuer fällig ist….:-)

Jener Artikel:
http://www.businessweek.com/news/2012-12-20/monti-praised-by-merkel-favored-less-by-taxed-italians

Oder ein guter Artikel, warum die USA eine industrielle Wiedergeburt erleben; hat vor allem mit dem Fracking zu tun, das die Rohstoffe den USA billiger sind, als zum Beispiel in China.
http://www.theatlantic.com/magazine/archive/2012/12/the-insourcing-boom/309166/

Wobei die schlimmste Entwicklung des Jahres 2012, das war  nicht die Wirtschaftskrise in Europa, denn die schlechteste Nachricht entstammt ebenfalls aus Asien.

Also die Japaner, das technologisch, bezüglich Umgang mit Technik, in Robotik, in der Beherschung der Technik am weitesten fortgeschrittene Volk auf diesen Planeten….also die haben es nicht geschafft die nukleare Energie unter Kontrolle zu bringen….bei den Russen und US-Amerikaner ist das nicht so unähnlich….

Also die Japaner haben die Nuklearenergie nicht unter Kontrolle bringen können, als Folge sind Deutschland und Japan dabei aus der Nuklearenergie auszusteigen….also jene beiden Völker, die technisch sicherlich die Besten auf diesen Planeten sind.

Und gleichzeitig, meiner Meinung nach die schlechteste Nachricht des Jahres, gleichzeitig bauen die Inder, die ja nicht einmal ihre Müllabfuhr unter Kontrolle haben, wo die Leute schneller verhungern, als wie man sie zählen könnte….

http://www.worldometers.info/

Ja die Inder bauen über 20 Atomkraftwerke; da kann man ja gleich wieder mit dem oberirdischen Atomtest dann anfangen.

Also die Inder, die ja ein Staatswesen wie Griechenland dann das Ihre nennen; wo das totale Chaos dann herrscht, wo die nicht einmal die Müllabfuhr zusammenbekomen; wo es in Napoli (Italien) mit der Müllabfuhr dann exellent funktioniert….und die bauen über 20 Atomkraftwerke….

Wobei die indische Wirtschaft…

Die indische Wirtschaft noch stärker abkühlt als die chinesische Wirtschaft….nicht die Brennstäbe in den japanischen Atomkraftwerken….nein….

Und die bauen über 20 Atomkraftwerke….die spinnen die Inder….

Und dann bin ich hier der Irre ihr Irren!

Aber das Buch des Jahres 2012 *2….über Indien…:-)

Aber die erfolgreichsten Tech-Firmen 2012….

Und toll gemacht die Londoner die Olympischen Spiele 2012.

Der nächste Justin Bieber….die Sky Ferreira….:-)

Die Reichen aus der Oberschicht, das sind die eigentlichen Perversen; sagt zumindest das deutsche Feutellion:

Aber genau….ich bin ja der Perverse….mein Gott ihr Volk, wenn ich eine Fernbedienung hätte, dann würde ich ständig das Programm wechseln…..ihr seid dann ja letzten Endes nur Knetmasse in den Händen einiger Superreicher….mein Gott….so ein Haufen Scheixxx….

Ein Zitat vom Einstein:

Any intelligent fool can make things bigger and more complex….It takes a touch of genius and a lot of courage to move in the opposite direction.

Mein Gott; das Zitat passt ja 1:1 auf mich….:-)

Und noch ein französisches Zitat von André Marlaux….:-)

Il ne faut pas neuf mois, il faut soixante ans pour faire un homme, soixante ans de sacrifices, de volonté, de….de tant de choses.

Noch einer der protestiert….letztes Jahr war ja Person of the year des Times Magazine….nein nicht ich….denn die Protestierer….:-)

Aber Slow Poke Rodriguez….schon wieder nicht….weder in der Liste von Cicero, weder beim Times Magazine, weder bei Foreign Policy….von The Forbes gänzlich zu schweigen….schon wieder in keiner jener Listen vorzufinden….

Und wenn ich weiterhin so Feinde sammle, wie andere Freunde, wenn ich weiterhin die Italiener als Tiere und die Tiroler als einen nazifaschistischen Misthaufen beschreibe….dann wird das wohl 2013 auch nichts werden….

Wobei irgendetwas habe ich vergessen, bei dem, was ich so die zurückliegenden Tage so mitbekommen habe….irgendetwas fehlt….also irgendetwas fehlt….

Also die Arizona Cardinals Cheerleaders sind es nicht….:-)

Die Anastasia aus Russland ist es auch nicht….

Die hat mein gepostetes Gedicht von Alexander Blok in das Russische übersetzt.

Aber irgendetwas fehlt….

Ach ja genau….die Provinz….die Nazifaschisten….die Tiroler….der Roman….

Ja Leute, das wird heute nichts mehr; in Tokyo ist es jetzt 01:18.

Ich beginne definitiv und mit entsprechender Zusage von meiner Person mit der Publikation in genau 21 Tagen….am 11.01.2013….

Bis dahin passt das mit den indischen Atomkraftwerken, nein dem Roman….:-)

Übrigens, nur einmal so nebenbei angemerkt, als 403 seltsame Parallele; bezüglich dem letzten großen Kurzprosastück….„Die Dividende“; also dem Tag nachdem ich das 16. Kapitel gepostet habe, welches in den Lingotto-Komplex in Turin spielt….und den italienischen Kulturminister als zentrale Person jenes Kapitel….also ihr werdet es nicht glauben Tiroler Nazifaschisten….am nächsten Tag hat der italienische Kulturminister, damals war es der Sandro Bondi, seinen Rücktritt erklärt….genau einen Tag später….zwar dann noch 1-2 Monate im Amt….aber dann schon die 4.302 krasse Scheixxx…..

Aber als 403 Parallele; nach dem Kapitel in Tunis, hat der Nahe Osten dann wirklich angefangen zu brennen….als die 4.303….

Wobei seitdem mir klar ist, das ich mit der restlichen Menschheit nichts mehr zu tun haben möchte, seitdem nun ja….super Sache….

Obwohl, ohne schimpfen gehts dann auch nicht….

Also was ich alles bin und alles tue, einmal abgesehen, das ich mit niemanden nichts zu tun habe, nicht erst seit gestern….denn seit Jahren….auch an keinen Kontakt mit irgendwelchen menschlichen Formen interessiert bin….

Also was ich alles bin und alles tue….also das ich ein Drogensüchtiger und Drogenhändler bin; das ich ein Alkoholiker bin, das ich Kinder vögle, das ich geschlechtskrank bin und psychisch krank bin, das ich keine primären Geschlechtsorgane habe; das ich von hier verschwinden solle….

Ja eigentlich sollte man vor der Wohnung einen Automaten aufstellen, welche alle drei Minuten ein „ich soll von hier verschwinden“ ausspuckt….das bleibt ja das Gleiche….

Wobei Leute….Tiroler Nazifaschisten….“Italiener“…..also das habt ihr und ich dann schon ja gehabt….ob ich jetzt homosexuell bin oder geschlechtskrank; das bleibt doch immerzu das Gleiche….und eigentlich wollte ich diesbezüglich nur schreiben….

Langsam wird es langweilig….das wiederholt sich mittlerweile zum x-ten Mal und es sollte euch wirklich einmal etwas Neues einfallen….

Ich meine ja nur, ihr seid der Vergewaltiger und Mörder….

Für eure Macht und euer Geld, da ist es einem politischen/wirtschaftlichen Establishment der Provinz vollkommen egal, ob dafür 50 oder 500 Kinder sterben müssen….also dann ihr….als die Guten….mit den ganzen Behörden- und Bürokratenscheixx auf eurer Seite….

Und mein Gott, was ich für eine schwule Sau dann bin…ja genau….was für eine schwule Sau auch….also Leute….wenn ihr so weiter macht….dann werden die euch so in euer Hinterteil….das wollt ihr euch dann besser dann nicht vorstellen….

Also langsam wird es langweilig….einmal etwas Neues….oder….nicht immer die gleiche Leier aus Geschlechtskrank und das ich der Teufel bin….wie schwul und wie lesbisch und wie das oder das….mein Gott….da bin ich jetzt aber unglaublich beeindruckt….da verlange ich jetzt aber nach 300% mehr 24-stündigen Psychoterror….also bitte mehr Psychoterror….

Also bitte lässt euch einmal etwas Neues einfallen…..Irgendetwas….

Also dann….ihr „Guten“….langsam wird es langweilig….bei eurem andauernden Morden und Vergewaltigen….der Sippenhaft und dem ganzen anderen Scheixxx….

Vielleicht solltet ihr ja einmal einsehen, das so wie ihr seid und so wir ihr handelt; das ihr dann mit all eurem Geld und all eurer Macht….also ihr habt mit dem Guten auf dieser Welt, so ein politisches Establishment der Provinz….also das sollte jenes Establishment dann vielleicht schon irgendwann einmal einsehen….das hat mit dem Guten auf dieser Welt dann überhaupt nichts mehr zu tun….

0,0% periodisch….

Und mich andauernd als den bösen Typen, als den irren Typen, geradezu als ob ich es bin, der da den Kindern und Unschuldigen das Leben zerstört….denn das seid immer ihr….die Guten….das politische und wirtschaftliche Establishment….da braucht sich keiner der Illussionen dann machen…..

Also dann schimpft nur weiter….mein Gott….gehts mir aus der Sonne und haltet eure Fressen…..gehts mir einfach aus der Sonne….mehr verlange ich gar nicht….kein Geld, keine Frauen, keine Macht, kein gar nichts….einfach das ihr mir aus der Sonne geht….

So jetzt ist es 01.35 in Japan, Toyko….die leben noch….:-)

Anmerkungen/Links:
*1
http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887324407504578184693972045624.html
*2
http://www.nytimes.com/2012/01/31/books/katherine-boos-first-book-behind-the-beautiful-forevers.html?_r=0