….was mir auf die nerven geht….

was mir auf die nerven geht

RIP (z.ü.)

So als Zwischenton, ob des verfrühten Tod des Frank Schirrmacher….

Was mir dabei auffiel, war die Tatsache, des in einigen Artikeln vorkommenden Verweis, auf die kleinbürgerliche Herkunft/Abstammung/Wurzeln/Nachteil/Vorwurf/Verachtung….

Vor allem dann (ob dem zwischen die Zeilen zu lesen) die Verachtung, ob der Herkunft aus kleinbürgerlichen Verhältnissen, wo einer rigiden Leistungs-Klassengesellschaft, wie fast überall in Europa, so auch in Deutschland, wie überall dieser Oligarchien Europas, welche man nicht als der Demokratien bezeichnen sollte (im besten Fall, als Republik).

Ob dieses unermesslichen Verlust für das Geistesleben Europa,….

Aber es erscheint doch solchermaßen zu sein, dass wenn einer wie der F.S. in seinen Artikeln für das Feuilleton der FAZ, ob seiner überragenden Intelligenz, seiner überwältigenden Sprachgewalt und des genialen Intellekt komplexe Sachverhalte spielend leicht zu erfassen und widerzugeben….

Also es erscheint dann ja offensichtlich, dass solchereins die alteingespielten Netzwerke oder ob des sehr rigiden gesellschaftlichen Kodex (unten bleibt unten und oben bleibt oben; vor allem ob der gedanklichen Ebene), dass ein Schirrmacher dabei diese „Eliten“ andauernd brüskiert hat; einzig und allein mit seiner Intelligenz.

Ob des Erbe als verbrieftes Recht, vor dem Vorrecht in allen politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, privaten undsoweiter Belangen, jener alteingespielten Netzwerke.

Und die Verachtung jener Netzwerke, ob der Herkunft eines Schirrmacher, ja die Verachtung ob dieses überragenden deutschen Geist, ….

Denn ob seines Buch „Ego – Das Spiel des Lebens“ ja intellektuelle Maßstäbe gelegt zu haben, so wie es bei einem jeden Inhalt Schirrmachers vor allem um die Intelligenz dann gegangen ist und ja, dass solch einer feudalistischen Gesellschaft (wie überall in Europa), hatte der Schirrmacher den Stallgeruch seiner Herkunft immerzu an sich haften gehabt.

Einem Schirrmacher, als einem Aufklärer im besten aller Sinne, ein Intellektueller, welcher keine alte Ordnung mehr akzeptierte, denn vorwärtsdrängend der Zukunft entgegen, gegen diese rigide Klassengesellschaft aus feudalistischen Vorrecht, mit einem jeden Artikel von seiner Seite in der FAZ, in neue Dimensionen des Intellekt vorzudringen….

Mittels der Antizipation, als der Königsdiziplin des gebildeten Intellekt, die Themen des Zeitgeist zu setzen, um abseits des Mainstream den intellektuellen Diskurs nicht nur unglaublich bereichert, denn maßgeblich geprägt zu haben, als ein Mann des Geistes, welcher ob der Zeitenwende in der menschlichen Entwicklung früh erkannt hatte, welche epochalen Veränderungen durch Algorythmen, BigData, VR und KI, nicht nur im militärischen Bereich, denn einen jeden Bereich des Lebens betreffend….auf die Menschheit hinzukommend….

Und war und ist es dabei nicht Masochismus von deutscher Seite, nur ob des feudalistischen Vorrecht der alteingespielten Netzwerke, wo die Dummheit zu triumphieren, in der wie üblich stark ausgeprägten Schamlosigkeit der Eliten, welche das Volk sich wie Kanonenfutter zu halten….

Ja ist es nicht geistiger und menschlicher Masochismus, ob der deutschen Geister, immer dieses argumentlose Argument der Klassenherkunft, bzw. der Abstammung zu bemühen.

Um sich letzten Endes nur in das eigene, das deutsche Fleisch zu schneiden, ob der rigiden Klassengrenzen, ob der Absonderung der Elite vom Volk.

Und war da der Schirrmacher nicht ein Lichtblick, nicht nur am geistigen Horizont….

Ob der Albert Camus von der Pariser Literaten-Elite gemieden, ob als Hund von Montmatre geschmäht, ob des Stallgeruch seiner einfachen algerischen Herkunft und ob eines Schirrmacher der gleiche Vorwurf immer im Raum verblieb.

Sind diese nicht die größten Geister von allen….

Immerzu angefeindet, ob ihres geistigen Einfluss, die Menschen intelligenter zu machen, als es dem Großteil der Elite lieb war, wo die Vielfalt vielfältiger, das Grau grauer und die Differenzierung, die Reflexion, ja das Nachdenken tiefer, nachhaltiger und komplexer, um sich einer Welt zu stellen, welche auch dank eines Schirrmacher immer intelligenter, grauer, vielfältiger und komplexer, in all seinen geistigen Verästelungen ein Abbild nicht nur der Welt, denn des Lebens….

Und es dabei nicht um die priveligierten Salonhelden (w/m) aus den elitären Kreisen mit ihrem Standesdünkel, welche das Volk aufzuhetzen in rigider Klassentrennung, nur damit politisch und wirtschaftlich immer nur deren Interessen zu zählen.

Und letzten Endes war und ist dies nur der Masochismus eines Volkes sich selbst andauernd vor der eigenen Elite zu erniedrigen.

Und ob der großen Geister nur die Achillesverse anzugreifen, ob der niedrigen Instinkte…

Aber nun hat man einen großen deutschen Geist verloren….

Es stinkt etwas weniger in den elitären Kreisen, der jenseits jeder moralischen Kategorien operierenden politischen Monster und nunmehr mit dem Tod von Schirrmacher, kann man Deutschland wieder provinzieller, dümmer, einfältiger und naiver ausgestalten.

Und dies war Frank Schirrmacher großer Verdienst!

Deutschland geistig weniger naiv, weniger dümmlich, ja vor allem weniger provinziell gemacht zu haben!

Und als ich da von seinem Ableben erfuhr, wo ich zeitlich gerade zuvor noch mein Posting „Vom Herrn und Knecht“ mit seinem letzten Artikel in der FAZ eröffnet hatte; traurig ob der Gewissheit, wie viel von so viel Intelligenz, Wissen und Intellekt überbordernden Artikeln in der FAZ, nun nicht mehr erscheinen würden, auch ob der noch zu schreibenden Bücher, welche nunmehr nicht mehr einen wie mich dann begeistern werden, da dachte ich mir, als ersten Gedanken, dass nunmehr, ob des Tod dieses großen deutschen Geist, es in Deutschland womöglich nur noch 4 Menschen, anstatt 5 Menschen geben wird, welche einen wie mich womöglich verstehen können….was für eine Scheixxx auch….:-(

RIP

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: