Ein Kompromissvorschlag

Ein Kompromissvorschlag

1

Im Frühjahr 2006 kam im Kreuzfeuer der östereichischen und italienischen Nachrichtendienste und deren primäre Kunden (die schlimmsten Kriminellen mit ihrer legalen Fassade aus Politik und Wirtschaft) das Gerücht auf, das ich geschlechtskrank sei; also bezüglich der primären Geschlechtsorgane eine Krankheit habe (letzten Endes reduzierte sich jene Krankheit dann auf eine Immunschwäche; also Aids, also HIV).

Die diesbezügliche Propaganda von militärischer/polizeilicher Seite, vor allem von italienischer Seite, war dann dermaßen erdrückend auf meine Person, das ich im August/September 2006 selbst meine Zweifel an der Gesundheit jener primären Geschlechtsorgane hatte; also wenn einem jede/r sagt, denn ich angetroffen habe, das ich geschlechtskrank bin, dann bekommt man schon so seine Zweifel….im Prinzip geht man geistig dabei über den Jordan….das lässt sich nur mit äußerster Zähheit und Verbissenheit überhaupt überleben….so eine Hetzkampagne gegen eine Einzelperson durch mehrere Institutionen und Einzelpersonen aus dem faschistischen-nazistischen Spektrum österreichischer/italienischer Nachrichtendienste.

Wobei jene Hetzkampagne gegen meine Person, deren intensivste Phase von März-September 2006 lief; wo auch so nebenbei mehrmals die Ermordung meiner Person von amtlicher italienischer Seite nicht nur angedacht wurde, denn operativ bereits lief; einmal beiseite lassend..also im Frühjahr/Sommer 2006 die intensivste Phase jener Hetzkampagne, das ich geschlechtskrank bin….

Heute; 08.04.2013; also sieben Jahre später hat sich jene „HIV“-Angelegenheit, das ich geschlechtskrank bin (jene die die Buben verräumen (Haider) oder jene die die Mädels verräumen, die hat man übrigens nie als geschlechtskrank bezeichnet); endlich als gegenstandslos herausgestellt, es wird nicht mehr behauptet, es vertreten die Leute nicht mehr die Meinung, das ich geschlechtskrank bin.

Diesbezüglich gilt es festzuhalten; 2011; 2012; also fünf und sechs Jahre später, nach der intensiven Phase jener Hetzkampagne; glaubten immer noch unglaublich viele Leute, nicht nur hier in der Provinz, das ich geschlechtskrank bin….das ging von älteren Paaren bis zu Kindern….welche immer noch glaubten, beziehungsweise der Überzeugung waren, das ich geschlechtskrank bzw. HIV-infiziert dann bin.

Wobei es geht dabei nicht darum einen fertig zu machen; denn da geht es darum einen zu zerstören; ,….

Was man in der Zwischenzeit gemacht hat; 4-5 Jahre mit einer Frau (und deren zwei Kinder) wie „Mann und Frau“ zusammengelebt; sich immerzu vorbildhaft verhalten; sich immerzu anständig, kultiviert und höflich zu seinen Mitmenschen, angefangen den Frauen verhalten zu haben….

Who cares….
Wenn er nicht geschlechtskrank ist, dann ist er nunmehr homosexuell….einem provinziellen/italienischen Establishment ist keine Methode zu tierisch, kein Ansatz zu pervers, keine Möglichkeit zu unmenschlich….das sind der Bestien von A bis Z….

Das Problem dabei ist jenes, das egal was man tut, egal wie man sich verhält, egal wie anständig man sich auch verhält….es dauert 5-10 Jahre das Gerücht aus der Welt zu schaffen; es bleibt immer etwas haften und man selbst kann andauernd darum kämpfen keine geistige und emotionale Ruine zu werden.

Und das Problem ist doch auch jenes, das ich weder straf- noch zivilrechtlich etwas getan hatte; denn dann eigentlich nur meine eigene Meinung frei und unbeeinflusst zum Ausdruck gebracht zu haben und dagegegen ist ein Mord oder eine Vergewaltigung ein Kavalleriersdelikt….ohne jeden Scheixxx….

Also man macht 7 Jahre lang das genaue Gegenteil, ist nicht krank und nach 7 Jahren behaupten es die Leute dann nicht mehr….einmal geschlechtskrank, immer geschlechtskrank….das das Ärzte gesehen haben; zum Beispiel 2007 Herbst….who cares….

Wobei es schon sehr verwundert, das die Leute wissen, das man geschlechtskrank ist, obwohl man es dann zweifelsohne nicht ist; gänzlich im Gegenteil; aber wie der Innenminister/die Innenministerin heißt, davon haben sie natürlich keine Ahnung….ferngesteuerte Knetmasse zum Ein- und Ausschalten….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einmal abgesehen, das es sich dabei um ein Verbrechen handelt; wie jene Nachrichtendienste Italiens und Österreich dabei vorgegangen sind….welche alles, was ich jemals getan habe, bereits völlig in den Schatten stellt….aber….

Es wurde von italienischer staatlicher Seite; von der italienischen Politik und Wirtschaft; von den Behörden; es wurde von den Politikern und amtlichen/behördlichen Stellen in Südtirol alles getan, damit nicht etwa jenes Gerücht sich als das herausstellt was es war und ist, gegenstandslos und haltlos, denn gänzlich im Gegenteil….obwohl man es dank der Totalüberwachung (wo unzählige Mal das Gesetz gebrochen wurde) zweifelsohne besser wusste….es wurde also von behördlicher/staatlicher Seite, unterstützt von Wirtschafts- und Politikreisen alles getan, damit jenes Gerücht sich hält….man kann auch schreiben; es wurde von behördlicher/staatlicher/politischer Seite alles getan, damit jenes Gerücht so lange so lebendig wie möglich verbleibt….

Was diesbezüglich von amtlicher/behördlicher/politischer Seite in Italien und Südtirol getan wurde, den zurückliegenden 4-5 Jahren, das spottet jeder Beschreibung; das waren und sind der Kriegsverbrechen….da hat man sich als Italien (welche im gleichen Zeitraum sich zum ersten „failed state“ der Moderne in Europa entwickelt hat) und ein Tirol (als das nunmehr widerlichste Volk auf diesen Planeten) von der Zivilisation verabschiedet….

Und ich begehe keine Verbrechen; ich überfalle niemanden, ich stehle niemanden sein Geld; ich tue gar, gar nichts….habe jetzt 5 Jahre als Lehrer gearbeitet und meine Arbeit immer versucht so gut wie möglich zu machen….

Alle Versuche mir etwas unter zu schieben; was zweifelsohne seit Jahren auch versucht wird; sind auf ganzer Linie gescheitert, aus dem einfachen Grund heraus, das ich im Gegensatz zu jenen provinziellen/italienischen politischen und wirtschaftlichen Monstern mit ihren Gestaposchweinen und Gestapohuren versuche als ein guter Mensch ein gutes Leben zu leben; nicht wie die politische Klasse Südtirols das große persönliche Glück in der sinnlosen Zerstörung von so vielen Menschenleben wie möglich zu erreichen; damit man vor einigen italienischen Faschisten gut dasteht….denn um das geht es ja….wie viele Menschen dafür sterben müssen, ist einer Provinzregierung völlig egal….
und für diesen Dreck dieser Erde, dem verrückten Establishment Tirols und Italiens gilt es einmal fest zu halten; ich bin völlig gewaltlos; ich reagiere nur auf Provokationen von der Gegenseite….das die mich verbal provozieren bis zu massiven Morddrohungen….ich reagiere nur darauf und zwar sehr gemäßigt….

paul_day_the_meeting_place

Das es sich bei der herrschenden Klasse um der politischen und wirtschaftlichen Extremisten aus dem faschistischen-nazistischen Spektrum handelt….ok….das ist vergebliche Liebesmüh….die Leut wollen eh nur fressen, vögeln und ihre Ruhe haben….die haben keine Ahnung, von wem sie regiert werden; aber über des Nachbarn primäre Geschlechtsorgane….da sind sie alle Experten….

Wobei es vielleicht diesbezüglich fest zu halten gilt; ich begehe keine Verbrechen (die werden nur an mir verübt); denn genau jene, welche all jene Geschichten initiert haben (die HIV-Geschichte); das sind der schlimmsten Einzelpersonen von allen; der politischen Kriminellen, wie ein Alemanno (welcher veritable Anteile der italienischen „Sicherheits“Behörden auf seiner faschistischen Seite weiß) oder hier in Tirol….aber was soll man schreiben….am Wahltag werden sie gewählt….also von Demokratie in Italien oder Tirol zu schreiben….das ist ein Witz….das hat mit Demokratie gar nichts zu tun….

Wobei zwei kurze Anmerkungen….

Was mir als Beobachtung beim vierten Aufenthalt der römischen Faschisten vor Ort aufgefallen ist; was ich dann doch wirklich schrecklich empfand (die schlimmste Beobachtung des Jahr 2012); es gab also dieses kollektive Naserümpfen aller Frauen/Mädchen, welcher ich angesichtig worden bin….aber das Erschreckende ist die Tatsache, das diese Frauen/Mädchen keine eigenen Gedanken, keine eigenen Emotionen, kein eigenes Bewusstsein dann das Ihrige nennen, also das fand ich dann wirklich erschreckend, das die nicht selber denken, selber fühlen, denn alles nur kopieren, imitieren….

Als zweite Anmerkung, bezüglich den drei Maßnahmen, bezüglich dem 4.ten Aufenthalt der römischen Faschisten vor Ort, als eine für die heutige Zeit beispiellose historische politische Aktion jenseits jeder Menschlichkeit; jedem Mitgefühl oder Verhältnismäßigkeit:

http://bunker99.wordpress.com/2013/01/06/die-dritte-masnahme/

Ich werde am Mittwoch den Roman mit dem 60. Kapitel beenden; diesen noch überarbeiten und dann ein paar Monate ruhig stellen, um diesen im Lauf des Sommer nochmals zu überarbeiten….

Dabei werde ich die dritte Maßnahme vor die zweite Maßnahme ziehen; also zuerst Caligula 1 und Caligula 3 schreiben….Caligula 2 überarbeite ich im Moment; die überarbeitete Version werde ich die nächsten zwei Wochen auf  http://www.bunker99.wordpress.com online-stellen.

Dahingehend werde ich so verfahren, das ich mir für Caligula 1 und Caligula 3 bis Anfang Juli Zeit nehmen werde, um jene beiden KPS zu schreiben (es geht leider nicht, nach dem Roman gleich wieder Prosa zu schreiben; da braucht es einmal eine Ruhephase).

In der Zwischenzeit werde ich weiterhin auf Deutsch schreiben, um nach der Veröffentlichung von Caligula 1 und Caligula 3 und einer überarbeiteten Fassung von Caligula 2 auf englisch/franzoesisch weiter zu schreiben, damit ich nicht in der Sprache der Hinterwald-Bestien, namens Tiroler, meine geistige Gesundheit endgültig mit diesem nazifaschistischen Dreck vergifte.

2

Ich werde schrittweise umstellen; das heißt die meisten Posting bis dahin in Deutsch; aber auch einige Gedichte in Englisch und die Bilder ab Mittwoch mit franzoesischer Bezeichnung….:-)

Ab Mitte Juli dann, zum 5.ten „Jubilaeum“ der Anwesenheit der römischen Faschisten (als dem Triumph des radikalen Bösen über das Menschliche), dann nur noch französisch und englisch schreiben und auf Deutsch und Italienisch zu verzichten, schließlich bin ich ja ein Mensch und nicht eine entmenschlichte Bestie, ein Tier; also schreibe ich auch in der menschlichen Sprachen und nicht der Tiersprachen!

Aber angesichts all dieser Versuche mich in eine bestimmte Ecke zu stellen; angefangen dem örtlichen Faschistenloch; nur einmal fest zu halten, was mir auch im zurückliegenden Jahr aufgefallen ist….also wer steht und lebt eigentlich für diese Stadt….der Bürgermeister, der Schönhuber mit seinen Huren; der Stadtpolizeikommandant und seine Lakaien; der Gemeindesekretär….einer von diesen Hurensöhnen Tirols?

Nein; denn die leben alle 10-50 Kilometer von der Stadt entfernt in irgendeinem beschissenen Dorf jenseits von jeder Stadt….

Und wer steht eigentlich für diese Stadt….ich und die Leute die mir doch nahestehen dann doch letzten Endes….die Gutbürgerlichen, die Oberstadt (welche ja über diese Kleinkrämer in der Stadtgasse mit ihren hochnäsigen Schaufenster-Huren doch nur lachen), die Adeligen, die Katholiken, die Superreichen….ja die stehen doch alle dann doch nicht auf der Seite des Bürgermeister mit seinen drei BehördenTrotteln aus der untersten Schublade….

Wobei wer lebt in der Stadt….ein Bürgermeister, ein Gemeindesekretär oder ein Stadtpolizeikommandant….nein…..die leben nicht in der Stadt und stehen auch nicht für das Leben in der Stadt….denn das sind schon wiederrum alles der Leute, die mir nahe stehen und nicht diese toten Fische….von der italienischen Fraktion möchte ich jetzt nicht schreiben, da sind mir meine Zeit und die Wörter zu schade….

Und warum sind diese Leute mir nahestehend; ja da man dann im Gegensatz zu einem Schönhuber oder einem Bürgermeister etwas Manieren, etwas Kultiviertheit dann hat (nicht nur verrohter Grobschlächtigkeit einer entmenschlichten Brutalität sich anzudienen) und alle Leute aus den Trotteldörfern glauben, das da der Bürgermeister das Sagen hat….mein Gott….fresst das Geld und haltet eure Fressen ihr Hinterwald-Trotteln!

Geht´s zum örtlichen Stadtmarketing und gründet den italienischen MSI wieder….

Aber bevor ich mich da im Provinziellen verliere; diesen Unkultivierten, Manierlosen und Ungebildeten….zum Kompromissvorschlag:

3

Also die „HIV-Angelgenheit“ hat aufgezeigt, das das Volk ziemlich blöd ist; um nicht zu schreiben unermesslich verblödet; beliebig manipulierbar, wollen nur Brot und Spiele und hin und wieder etwas zum vögeln….mehr ist da auch niemals gewesen bei diesem Volk….

Wobei von amtlicher/staatlicher/behördlicher Seite; von politischer pro-faschistischer, von wirtschaftlich-pro-faschistischer Seite….da wurde das immerzu massiv unterstützt (das mit dem Drohen, Beleidigen, Fertig Machen und Zerstören, als der Kupfermünzen-Leibeigenen (w/m) einiger degenerierter, verrückter Eitelkeiten)….jenseits jedes Rechtsstaat, jenseits jeder Gesetze, jenseits jeder Menschenrechte….

Das mir die italienischen Behörden, die örtlichen Verantwortlichen noch etwas anhängen wollen; also ihr Hinterwald-Idioten und italienische Bestien, das endet doch nur damit, das ihr dann in das Gefängnis gehen könnt ihr restlos verblödeten Vollidioten….!!!!….

Aber der Kompromissvorschlag….

Also ich habe jeden Kontakt zur italienischen Bevölkerung vor 2 Jahren und jeden Kontakt zur deutschsprachigen Bevölkerung in Tirol im Juli 2012 aufgegeben….die sind für mich der Tiere und nicht der Menschen…

Ich halte mich, abgesehen von der Familie (und drei Freunden), 1:1 seit Juli 2012 daran; versuche jeden Kontakt mit Tirolern und Italienern (w/m) tunlichst zu vermeiden; ich gehe den Leuten aus den Weg und reagiere nicht darauf, was diese denken, handeln, tun oder sind….für mich sind die gestorben als der Menschen, als der Lebewesen….

Ich habe (privat) mit keiner Italienerin seit 2 Jahren zum Beispiel gesprochen; seit Juli 2012 mit einer deutschsprachigen Tirolerin, also da von amtlicher/politischer nazifaschistischer Seite eine Gefahr von meiner Seite darzubringen, ist nicht nur absurd, denn das ist nur psychologische Kriegsführung, die sich schon längst, nur noch als eine einzige große Katastrophe auf die Gegenseite niederschlägt (man hat übrigens beinahe die gesamte Welt gegen sich Tiroler und Italiener und das ist nicht verrückt oder krank, denn das ist solchermaßen).

Ich spreche also keine Mädchen/Frauen niemals an; ich versuche jeden Kontakt mit den Tirolern und Italienern grundsätzlich zu vermeiden….es geht mir dabei vor allem darum, mir selbst den Glauben zu bewahren, das nicht alle Menschen, als ein nazifaschistischer Dreck geboren wurden, um als noch größerer Dreck zu sterben….das die Frauen nicht alle so sind, wie die Italienischen oder Tirolerischen; als der empathielosen Huren des Geld und der Macht….

Ich möchte dies dahingehend präzisieren, das ich nie wieder in meinem restlichen Leben mit Tirolern/Italienern beruflich/privat/wie auch immer Irgendetwas auch nur im Entfernsten zu tun haben möchte, denn ich versuche mein Leben als Mensch zu leben, nicht als ein Stück nazifaschistischer Dreck, wie zum Beispiel die aktuelle Provinzregierung in Südtirol, diesem Dreck dieser Erde….

http://www.bunker99.blogspot.it/2012/10/der-dreck-dieser-erde-den-hochsten-genu.html

Es ist für mich unglaublich wichtig, das nicht alle Menschen, wie die Tiroler oder Italiener, als der Drecksmenschen geboren werden, mit dem einzigen Ziel als der noch größere Dreck zu sterben…..

Wobei von wissenschaftlicher Seite wäre es sicherlich ein großer Fortschritt, wenn es möglich wäre, jeden italienischen Einfluss, welche ich in meinem Leben bisher unterworfen war; bzw. jede tirolerische Prägung, aus mir zu entfernen; den Gen-Pool, die Bewusstseinsprägung so zu verändern, das jeder tirolerische/italienische Einfluss aus mir entfernt wird; schließlich handelt es sich dabei nicht um der Menschen, denn um mörderische Bestien….und jenen Einfluß, jene Prägung ist zweifelsohne die negativste, welche man als Einzelperson, ausgesetzt überhaupt auf diesen Planeten sein kann….

Was eure Gestaposchweine und Gestapohuren diesbezüglich an negative Propaganda betreiben; z.b. ein Falkensteiner; man sollte diesbezüglich nicht vergessen, das sind der Mörder und Vergewaltiger, welche aus nichtigsten Gründen bereits gemordet haben und der Verbrechen begangen haben….dagegen ist jeder Überfall, jede Schlägerei, jeder Raub gar, gar, gar nichts….

The_Meeting_Place

Aber ich bin nur noch bis Ende September hier in Tirol….danach bin ich weg….und werde hoffentlich nie wieder (außer für die Familie) einen Schritt in dieses nazifaschistische Paradies namens Tirol bewegen; ich gebe also meine Heimat auf, da ich keine nazifaschistische Bestie bin oder werden möchte (und genau ich bin ja der Perverse; ja genau ihr tirolerischen und italienischen Tiere….ja wenn ihr es sagt, ihr Mörder und Vergewaltiger namens italienische und tirolerische Politiker und Wirtschaftler mit euren Huren aus etwas Plastik mit Dreck!).

Also ich bin maximal nur noch 5 Monate in Tirol vorzufinden….danach bin ich von diesem Paradies für Nazifaschisten und dreckigen Gestapohuren weg….hoffentlich für immer….

Und in jenen verbleibenden 5 Monaten könnt ihr tirolerischer Nazidreck machen was ihr wollt….ein paar Kinder für die As Roma umbringen….einen neuen Provinzregierungschef wählen…..macht was ihr wollt ihr tirolerischer Nazidreck….aber geht mir aus den Weg mit euren Gestapohuren und Gestaposchweinen…ich halte mich 1:1 daran, ich gehe euch schon seit Juli 2012 grundsätzlich aus dem Weg…

Also ich spreche mit niemanden, ich kekse niemanden an, ich gehe den Leuten grundsätzlich aus dem Weg; ich tue nichts, ich begehe keine Straftaten, ich halte mich in einer selbsterwählten Isolation vor euch….

Und ihr unkultivierten, ungebildeten Hinterwald-Bestien könnt machen was ihr wollt, -….

Ihr könnt morden und vergewaltigen mit euren einzigen Freunden, den italienischen Faschisten….wie viel ihr auch möchtet und dafür vom völlig verblödeten Volk noch hundert Mal mehr geliebt werden und ihr könnt euch auch alle Frauen Tirols und Italiens behalten, diese empathielosen, faschismus-affinen Frauen….die könnt ihr euch alle behalten….von A bis Z….die interessieren mich seit Juli 2012 einen Scheixxx….

Also ihr könnt machen was ihr wollt; greift ihr nochmals meine Familie an….nun ja…..aber ich lasse mich nicht auf euer Niveau ein….auf euer tierisches Niveau werde ich nicht herabsinken….auf kranke Kinder los zu gehen….damit anschließend die hochnäsigen Tiroler Nazihuren auch wissen, das man die Täter dann um so mehr lieben muss….

Also es ist ganz einfach….ich habe mit euch nichts mehr zu tun….nicht erst seit gestern, denn seit dem Juli 2012 (wobei übrigens, was da in der Zwischenzeit vorgefallen ist, wie viel hat das Italien und Tirol gekostet….das sind Milliarden an Euros, die der nächsten Generation sicherlich fehlen werden; von der totalen Kultur- und Intelligenzlosigkeit einmal gänzlich abgesehen, aber das ist anscheinend den politischen Verantwortlichen mit ihrem Stehlen, Betrügen, Morden und Vergewaltigen in Italien und Südtirol ja vollkommen egal)….

Ich gehe euch grundsätzlich aus dem Weg….und ihr bitteschön dann auch….und auch bitteschön diese italienische Faschisten….ich werde euch dann irgendwann auch gar nicht mehr angreifen oder attackieren, denn ich möchte einfach nichts mehr mit den Tirolern oder Italienern jemals wieder in meinem Leben zu tun haben….das ist mein sehnlichster Wunsch mich nicht mehr mit diesen Nazifaschisten Tirols, mit diesen Faschisten Italiens mich auseinandersetzen zu müssen….

Ich möchte in Tirol in Zukunft weder arbeiten, noch leben, noch meine Zukunft verbringen; ich möchte mit diesem Dreck dieser Erde nichts mehr zu tun haben; diesen nazifaschistischen Bestien mit ihren empathielosen Huren für Mord und Gewalt….

Also ihr, als ein beispielloser geistloser Pöbel mit euren römischen Faschisten…..ihr könnt machen was ihr wollt….in fünf Monaten seid ihr mich los….dann könnt ihr wieder so weitermarodieren gegen alles Menschliche, Edle und Erhabene als der entmenschlichten Bestien für Mord und Gewalt….

Denn für mich zählt nur eines….hinweg von diesen Mörderbestien, von welchen auch noch alle glauben, das diese die Guten sind….und übrigens; wen habt´s ihr erbärmlichen Armseligkeiten namens Tiroler denn dann eigentlich noch auf eurer Seite….eure Huren ok….die italienischen Faschisten ok….und der Rest der Welt interessiert euch Dreck dieser Erde dann ja eh nicht…..

Vögelts eure empathielosen Huren (ein Engl, ein Berger, die Außerhofer) und geht´s mir bitte mein restliches Leben aus der Sonne….

no sun

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: