Die Königsdisziplin

In jeder Sportart gibt es eine Königsdisziplin, welche bestimmter Merkmale und Ausprägungen sich heraushebt aus der Vielzahl an Disziplinen, am anspruchsvollsten ist und mann/frau das größte Können diesbezüglich aufzuweisen z.b. gilt beim Laufen (100m, 200m, 400m,….) der Marathon als Königsdiziplin.

Beim jährlich stattfindenden größten Radrennen der Welt, der Tour de France, heißt die schwierigste Etappe, welche meistens über mehrere Berggipfel führt, die Königsetappe, wobei welcher Radfahrer jene gewinnt, gleichzusetzen an Bedeutung mit dem Sieg der Tour de France beinahe ist.

Allgemein gilt weithin dabei beim Sport nicht das Fußball-Spiel, denn Schach als die Königsdiszplin unter den Sportarten, da dabei die grauen Zellen im Gehirn am meisten gefordert werden, während beim Fußball-Spiel vor allem die Beine am meisten gefordert werden, wobei Schach eine Randsportart ist und das Fußball-Spiel medial, gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich die wichtigste Sportart in Europa darstellt.

Wobei man den Begriff der Königsdisziplin nicht nur auf den Feld des Sport anwenden kann, denn auch auf andere Bereiche des Lebens, wie z.b. der Politik, wo die Königsdisziplin die US-Präsidentschaftswahlen darstellen könnten oder der Wirtschaft der Konzern Apple und seine „Brüder“ im Sillicon Valley, neben den Seven Oil Sisters, welche in einer eigenen wirtschaftlichen Kategorie spielen, in ihrem Metier/Bereich die Königsdisziplin darstellen.

In der Unterhaltung, in der Kunst, in beinahe einem jeden Bereich, gibt es eine Königsdisziplin, welche sich von den anderen Kategorien absondert, durch spezielle Fähigkeiten, Errungenschaften, wissenschaftliche Durchbrüche, z.b. im Bereich der Allgemeinmedizin stellt die Chirurgie die Königsdisziplin dar und als Gegenbeispiel, im deutschen öffentlichen Fernsehen stellte die TV-Sendung „Wetten Dass“ bis zum 06.10 um 20:14:59 die Königsdisziplin dar…..:-)

Es gibt z.b. im Motorsport der verschiedenen Klassen; 125, 250 und 500 cm(3) bei den Motorradrennen, wobei jene Klasse mit 500 cm(3) als die Königsklasse gilt, welcher dem einzelnen Motorrad-Fahrer die größte Kunstfertigkeit abverlangt.

Im europäischen Fußball gilt die Champions Liga als die Königsklasse, in welcher die besten Vereinsmannschaften Europa sich einander messen; wohl das größte TV-Event mit den höchsten Zuschauerzahlen womöglich weltweit, wobei der AS Roma mit dem 7then Platz im vergangenen Jahr auch dieses Jahr nur als Zuseher an jener Champions Liga teilnimmt; der diesjährige Trainer wohl das Schicksal seines Vorgänger nach den nächsten 1-3 Spieltagen teilen wird….namentlich die Entlassung und eine unterdurchschnittliche Saison für den AS Roma.

Fußballspiele gewinnt man, im Gegensatz zur Geistesauffassung der Römer und der Provinzler, nicht dadurch, das man in hinterwäldlerischer Präpotenz des Nazifaschismus erste Gefolgsleute ist, denn Fußballspiele gewinnt man durch gutes Fußballspielen.

Wobei sich schon die Frage stellt, was ist mehr wert, was hat die größere Bedeutung, das Leben eines kranken Kindes, einer Schwangeren, der Unschuldigen, deren Leben diesbezüglich zerstört wird oder das Ego und die kleinen Eitelkeiten von einigen Bingo-Bongo-Fußballclowns und da spielt man als der Italiener/Provinzler wohl in keiner Königsliga, denn immerzu in der untersten Kreisliga, ob politisch, ob wirtschaftlich, ob moralisch, ob menschlich, ob gesellschaftlich.

Da wird man dann womöglich sogar aus dieser untersten politischen/wirtschaftlichen/gesellschaftlichen Liga dann ausgeschlossen….und das Negative an jenem Ausschluss….tiefer kann man als ein Establishment, als ein Fußballclub, als der politischen/wirtschaftlichen Macht auch gar nicht sinken, denn tiefer geht es schon gar nicht mehr.

Da kommt dann nichts mehr unter jener untersten Kreisliga.

Wobei es zumeist in jener Königsklasse, in jenen Königsdisziplinen konkret wird, nachhaltig, das dort die Besten, ob im Sport oder der Politik, einander an Können, Fleiß, Einsatz, sich messen, viele auf den Weg dorthin, ob im sportlichen oder politischen Bereich, dann auch scheitern, der körperlichen Verletzungen, dem Alter, den sozialen Rahmenbedingungen, den ökonomischen Sachzwängen; das es also zumeist ein schwieriger Weg hin zu jener Königsklasse, jenen Königsdisziplinen darstellt, bis man an jenen teilnehmen kann, bis man so lange trainiert und ausgebildet wurde, bis man z.b. bei einem olympischen Marathon mitlaufen kann.

Dafür genügt es nicht, wie der Provinz, sich als politische/wirtschaftliche Seifenblase selbst in das Allergrößte aufzublasen, denn es verlangt ein Maximum an Einsatz, Opferbereitschaft, Intelligenz, Ausdauer, Talent, körperliche/geistige Disposition.

Je nach Kultur, werden auch die Königsdisziplinen/Königsklassen unterschiedlich gesehen; was den einen die Krönung des Sport gilt, ist denn anderen völlig bedeutungslos, z.b. spielt in den USA der Fußball keine Rolle, während dieser in Europa die mediale Sportberichterstattung dominiert, wobei dabei die Medien eine wichtige Rolle einnehmen; z.b. in den USA der TV-Sportkanal ESPN, welcher die Königsdisziplinen us-amerikanischer Sportarten zeigt; Basketball (NBA), Baseball (MLB), Eishockey (NHL) und American Football, ein TV-Sportkanal wie ESPN z.b. in Barack Obama´s Oval Office nach einigen Medienberichten im Hintergrund andauernd läuft…:-)

Es läuft in den Königsdisziplinen sehr leistungsorientiert ab, sehr erfolgs-fokusiert und was zählt ist der Beste in seiner Kategorie zu sein, es geht dabei auch sehr oft um Big Business; um politische Issues, um gesellschaftliche Entwicklungen, um Unterhaltung, Ablenkung, Indoktrination und Zerstreuung.

Wobei es also, wie bereits geschrieben, meiner Meinung nach, vor allem darum geht, das man in jenen Königsdisziplinen, in jener Königsklasse, ob der Kunst, Politik oder Sport, das man dabei, in jener Kategorie konkret wird, Taktik und Strategie eine wichtige Rolle spielen, Vorbereitung und Einstellung; soziales Umfeld, Trainingsbedingungen, äußere wie innere Einflüsse, Entwicklungen und Verwicklungen eine bedeutende Rolle spielen.

Es geht bei jener Königsdisziplin auch darum, das man als Sportler/Politiker/Wirtschaftler bei der Wahl der zur Verfügung stehenden Mittel auf die effektivsten Mittel zurückgreift, z.b. ein Lance Armstrong im Radsport….:-)

Das man in der Königsdisziplin nur bestehen kann, wenn man nachhaltig sich vorbereitet, trainiert, in Übung bleibt, sich nicht verletzt, die äußeren Einflüsse klein hält, sich Raum und Zeit dafür schafft, genügend persönliche/gesellschaftliche Autonomie, um dann in jene Königsklasse aufzusteigen und ebendort dann zu etwas Konkretem und Nachhaltigen gelangt, z.b. bei den Olympischen Spiele die Goldmedaille gewinnt.

Wobei zu diesem sportlichen Höher, Weiter, Schneller angemerkt, jene Einschätzung von Königsklasse unterliegt nicht dem Urteil der Masse, denn ist eine doch zumeist individuelle Ausprägung, wobei noch angemerkt, man kann dies auch unterschiedlich sehen, z.b. bin ich der Meinung das bei den Olympischen Spiele in London 2012 weniger dieselben so faszinierend, erfolgreich, der Königsklasse dann darstellten, denn vielmehr die nach jenem Olympischen Spielen stattfindenden Paralympics, welche die Engländer und die Londoner ganz toll gemacht haben und dabei die Engländer/Londoner bei der Abhaltung jener Paralympics, die eigentliche Königsklasse darstellten, mit ihrem Enthusiasmus, ihrer Begeisterung auch für jene medial nicht so wichtigen Spiele, eine gänzlich eigene Königsdisziplin, vorbildhaft für die Zukunft, geschaffen haben.

Aber um selbst etwas konkreter zu werden:

Ein konkretes Beispiel aus der Provinz….:-(

Die Ablehnung auf welche ich treffe, die beruht auf Gegenseitigkeit;  ich habe ein Problem mit diesem provinziellen/italienischen Establishment, welche mit keinem Verbrechen, Vergehen, Verhalten ein Problem haben, denn ein Problem bei jenen sehen, welche auf jene Probleme, wie monströse Verbrechen, ….., kriminelle Fahrlässigkeit, Totschlag und Gewalt, aufmerksam machen.

Wobei diesbezüglich festgehalten, als Beispiel, ich z.b. den Eindruck gewonnen habe, das, nimmt man einmal 3 Gattinnen von Provinzpolitikern z.b. heran und jene machen das was sie wohl immerzu machen, quatschen blöd und verhalten sich noch blöder, machen das was diese dann wohl den ganzen Tag dann machen, nenne ich es einmal euphemistisch Versuche zur Kommunikation.

Und es gilt doch festzuhalten, diesem stark provinziell geprägten Ambiente, jene 3 Gattinnen z.b. diesen sind in diesem kleinen Rahmen, in welche sich diese bewegen, äußern, beeinflussen, da sind diese 3 Gattinen konkreter als wie z.b. ich.

Das bedeutet wenn diese untereinander blöd quatschen, ihre sozial skills einsetzen, sich vernetzen mit Ihresgleichen, dann erreichen diese 3 Gattinnen mit ihrem hochnäsigen Zänkischen, mit deren ablehnenden Ansicht ob dem Menschlichen, dabei erreichen die dann eigentlich mehr als wie ich.

Das funktioniert solchermaßen, das wenn man die zwei wichtigsten charakterlichen/individuellen Ausprägungen, z.b. des provinziellen Establishment herannimmt….die Gleichgültigkeit und die Eitelkeit….da ist die Wahl deren Mittel, also der Hetze, des Hass, der Gier und des Neid, damit verfügen diese über unglaublich effiziente Mittel, gepaart mit niederträchtigem, hasserfüllten Verhalten….beeinflussen, steuern, lenken, dirigieren…..

Aber das Problem dabei ist die Tatsache, ob jetzt durch das Handeln einer Person Kriege, Revolutionen, blutige Revolten, Bankrotte, ja die wirtschaftlich Situation sich verschlechtert, ob eine Regierung zurücktretet, ob eine Bank insolvent wird, ob auf Diplomatenebene der Aussagen zurückgenommen werden, ob Millionen von Menschen in Elend und Arbeitslosigkeit versinken…..das ist anscheinend völlig egal….allen voran jenen 3 Gattinnen….das bekümmert diese Leute nicht im Geringsten….das einzige was zählt, ist das individuelle Leben, aufgebaut auf Hedonismus und alles minimal Abweichende ansatzlos zu zerstören.

Und das Problem ist noch viel größer, diese 3 Gattinnen z.b., die haben kein Problem damit, ob nunmehr man der Provinz der kranken Kinder verrecken lässt, ob man der Unschuldige ermordet, ob Zehntausende neben ihnen den Hungertod sterben, das ist völlig egal, hat niemanden zu interessieren und folglich interessiert es auch niemanden.

Wie man mit den materiell Armen umgeht, wie man sich des geistigen Sadismus bemüht, ob der Leute diesbezüglich abkratzen….das ist diesem Establishment vollkommen egal….und gleichzeitig, wenn die sozialen/gesellschaftlichen/politischen Rahmenbedingungen solchermaßen sind, da ist es für jene 3 Gattinnen in solch einem Kontext ein Kinderspiel konkret zu werden, der Aktionen zu veranlassen, der Entwicklungen zu steuern, also in deren Fall dann ja zumeist des Hass, der Gewalt und der Zerstörung.

Und wie dies funktioniert der Provinz, ein fiktionales Beispiel:

Ein afrikanischer Staat wird von einer beispiellosen Naturkatastrophe heimgesucht, der Staat und die Infrastruktur beginnen sich aufzulösen und den Menschen fehlt die Nahrung, die Unterbringung; es herrscht also große Not und die USA beschließen humanitär zu intervenieren, haben auch als Einzige das nötige Material, Ausrüstung, Know-How und Militär.

Die US-Amerikaner starten also eine humanitäre Aktion und bringen innerhalb von einem Monat Lebensmittel, Hilfsgüter in der Höhe von 150 Millionen US-Dollar in jenen afrikanischen Staat oder z.b. als zurückliegender realer Fall….nach Haiti….

Begleitet wird jene humanitäre Aktion von militärisch schutzbegleitenden Maßnahmen, bei welchen dafür Sorge getragen wird, das die Lebensmittel/Hilfsgüter nicht in den korrupten Machtapparat eines afrikanischen Staates versickern….also das die Hilfsgüter nicht bei 5 Personen im Lagerraum enden, denn bei den Millionen, welche nichts zu essen haben.

Nun geschieht folgendes, in einem Stadtteil der Hauptstadt, einem noblen Viertel, wo man nichts von der Katastrophe mitbekommen hat, das Leid der Leute den eigenen Leuten völlig egal ist, denn jene Leute fühlen sich gestört durch jene us-amerikanische Hilfe für die eigenen Leute….die wollen keine Hilfe aus den USA….die wollen nur ihre Eitelkeit und ihre Gleichgültigkeit an so vielen menschlichen Leben wie möglich in völliger Destruktivität ausleben….

Was passiert…..jene „noblen“ Leute engagieren einige religiöse Fanatiker, welche sie mit Geldmitteln und Propaganda-Kanälen ausstatten und jene Fanatiker hetzen das Volk dann dahingehend auf, das jene Lebensmittel, Hilfsgüter, das jene humanitäre Hilfe des Teufels-Werk darstellt, das man jene US-Amerikaner angreifen sollte, denn jene Hilfe sei eine Hilfe des Bösen.

Was passiert….die Bewohner der Hauptstadt zünden in einer gemeinsamen Aktion die Lagerhallen, die Nachschubwege, die Schiffe an, zerstören die Logistik hinter der humanitären Hilfe und verbrennen dann die Lebensmittel und Hilfsgüter in der Höhe von 150 Millionen US-Dollar, es gibt Attentate auf die US-Soldaten und die USA ziehen sich mit ihrer humanitären Hilfe wieder zurück.

Man muss also schreiben, das die Bewohner jenes noblen Viertel, welche gegen die humanitäre Aktion der US-Amerikaner sind, das jene in jenem fiktionalen Beispiel konkreter waren, als die USA….die us-amerikanische Regierung, die US-Army….also ein Gegenspieler, der über die tausendfache militärische/politische/wirtschaftliche Macht verfügt, unterliegt einigen Bewohnern eines Hauptstadtviertel….da diese konkreter sind….

Das Gleiche lässt sich auf die Provinz übertragen….wenn 3 Gattinnen von Provinzpolitikern mit etwas nicht einverstanden sind….ihre hässlichen Nasen hochnäsig zu dem plumben Kalten verziehen….da kann dann die US-Army kommen, der ausländischen Regierungen….da sind jene 3 Gattinnen von Provinzpolitikern konkreter….da geht dann etwas weiter beim geistlosen Pöbel….da werden dann der Personen fertig gemacht, da sterben die kranken Kinder, da wird dann gemordet in den Krankenhäusern.

Da läuft dann alles wie geschmiert für jene 3 Gattinnen von Provinzpolitikern.

Ob für etwas Gutes oder etwas Böses, ob die US-Army, die Geheimdienste dieser Welt, ob Krieg, ob Naturkatastrophen….das ist egal….es geht ja nur um Eitelkeiten und um die Gleichgültigkeit….damit fährt man am besten durch das Leben….auf den Leichen so vieler Menschen wie möglich dann wohl….

Und es ist ja egal….ob Kriege, Tote, Zerstörung….ob Standards in Politik; Wirtschaft, Gesellschaft, wo man dann nicht in der Königsklasse dann mitspielt, wenn die Königsdisziplin der Menschen die Dummheit, die Feigheit und die Kriecherei dann darstellt…..da befinden sich jene 3 Politiker-Gattinnen dann nicht in der Königsklasse, denn in der untersten Kreisliga….menschlich, politisch, wirtschaftlich ist man damit das unterste Segment…..da kann man materiell so reich sein wie man möchte, da kann man sich so niederträchtig verhalten wie der Provinz….das ändert alles nichts daran….das man da als des provinziellen Establishment in der untersten Schublade dann auch keinen Platz dann findet….

Aber einmal festgehalten….jene 3 Provinz_Politiker-Gattinnen sind also konkreter, als z.b. wenn ich 30 Gedichte schreibe, z.b. jenes über die Wiener Börse *1 und in den Folgemonaten geht der durchschnittliche monatliche Handelsumsatz jener Wiener Börse, aufgrund der unsicheren Rechtslage, der allgegenwärtigen Korruption, des öst. Winkeladvokatischen….nein, der geht nicht zurück, denn der ist den zurückliegenden Monaten um bis zu 50% eingebrochen, auf circa ein Zehntel des durchschnittlichen monatlichen Handelsumsatz von 2007, da gibt es keine Neuemissionen, keinen Handel, denn nur noch österreichische Vetternwirtschaft unter den öst. Banken und übrigens;  20% europaweit weniger Handelsumsätze an den Börsen….dear europe….

Oder das Posting vom 06.08.2012….Das Allgemeinwohl *2

Am nächsten Tag brauchte es beinahe das gesamte italienische Außenministerium, ein Dementi von Mario Monti, der diplomatischen Einbindung, um jene Aussage Monti bezüglich nationaler Parlamente zu entschärfen, welche im deutschen Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ erschienen ist.

Aber all dies ist egal…was zählt ist das Geld und die Niedertracht….als Eigenschaften die Eitelkeit und die Gleichgültigkeit….wobei beider charakterlichen Eigenschaften sich einander bedingen….

Und egal welche Wirkung man erzielt, politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich….nunmehr ein Krieg ausbricht….ob der Menschen verrecken….ob der Kinder verrecken….ist ja völlig bedeutungslos, wenn gleichzeitig 3 Gattinnen von Provinzpolitikern konkreter werden….nur durch ihr verblödetes Gequatsche auf einem Level, das man dann das Wort Kultur wohl hoffentlich dann nicht mehr in den Mund nimmt.

Und natürlich ist dies auch eine Frage der Mentalität, der geistigen Entwicklung eines Volk, was es wichtig nimmt….einen Krieg oder die verbalen Scheußlichkeiten einiger prov. Frauen….

Das ist dahingehend schon ein große Fragestellung bezüglich der Mentalität, das da einfach zusammengehalten wird, das man von nichts nichts wissen möchte und am Ende stehen die Leute dann natürlich hinter den Mördern und Vergewaltigern, denn denen ist es völlig egal, wie viele Menschen dabei draufgehen, wie viele kranke Kinder man umbringt….das ist völlig egal….denn was zählt sind die Eitelkeiten dreier prov. Frauen mit ihrer Sprache, die dann ja auch nicht einmal eine Sprache dann ist.

Es ist dann schon etwas verroht grobschlächtig, etwas brutal, etwas unmenschlich, wie die Mentalität und das Denken und Handeln der Leute geprägt ist….da passieren einem Arzt dreißig Fehler an einem Tag, an welchen 4 Kinder dann anschließend versterben….und der Arzt hat ja selbst nicht einmal ein Problem damit, denn kein Anderer, weder von politischer, noch wirtschaftlicher Seite hat ein Problem damit, denn wirtschaftlich/politisch/gesellschaftlich wird ja identisch entschieden…ohne jede Rücksicht, ohne jede Verantwortung….und der prov. Frauen sind dann darauf konditioniert, gleich einem Pudeldackel mit seinem Knochen, das jene „Personen“; jener Arzt, jener Politiker, jene Wirtschaftler….das sind dann die Guten….jene gilt es zu verteidigen….hinter jenen stellt man sich….

Also ob diese Personen ein Bewustsein, ein eigenständiges Denken haben….möchte ich zwar nicht völlig in Abrede stellen, aber viel ist da bezüglich Intelligenz und Empathie dann wahrlich nicht vorzufinden, da ist einfach nur Brutalität.

Aber wie geht man mit solch einer Mentalität, mit solch einer Art von Personen, solch einer Art von Machtausübung, wie geht man damit um, mit solchen Personen, wo wenn man nicht 1:1 einverstanden ist, mit jedem begangenen Mord, das man dann des totalitären Psycho-Terror dann ausgesetzt ist, der Leute es egal ist, denn sich alles in unglaublicher Engstirnigkeit, Borniertheit, in völliger Intoleranz, in einem unbeschreiblichen kleingeistigen Spießertum, sich jede graue Zelle im Gehirn anschließend wohl selber umbringt.

Wie geht man mit solchen Personen um, welche weder Empathie, noch Mitgefühl, welche geistig passiv und menschlich vollkommen lethargisch sind, wo das Böse andauernd belohnt werden muss und das Gute abgestraft?

Was macht man mit solchen Personen, z.b. einem provinziellen/italienischen Establishment, wo um so mehr man geistig/intellektuell mitbekommt, um so schlechter ist es und gleichzeitig jenes Establishment all jene belohnt und fördert, welche dafür Sorge tragen, das um so weniger man mitbekommt, um so besser ist es dann.

Was macht man angesichts eines provinziellen Establishment wo das gute Handeln das böse Handeln ist, wenn das Richtige zu tun, das Falsche ist, wenn der Personen in Not zu helfen, man sich damit doch nur zum Angriffsziel der Bösartigkeiten des prov. Establishment macht.

Was ist wenn es dann so läuft, wenn jene reüssieren, welche von Vater-Mord bis zum Ohren-Abschneiden drohen, wenn jene Personen politisch/wirtschaftlich am Besten dastehen, z.b. der Italiener.

Wenn gerade jene Italiener die Karriere, das schöne Privatleben, das Glück und die allseitige Anerkennung und Respekt genießen, was tut man angesichts eines italienischen Establishment der Provinz, Seite an Seite mit dem prov. Establishment, welche man zweifelsohne aus menschlicher Sicht als das radikale Böse auf dieser Welt ansehen kann und in Zukunft auch auschließlich solchermaßen ansehen wird.

Und angesichts dieses prov. Establishment und der Art und Weise wie verfahren wird, wie gehandelt wird, wie man dann auch ist….wenn immerzu nur die Feigheit, die Niedertracht, das Hinterhältige, das Mörderische, das Tierische und das Bestialische triumphiert….wenn einzig und allein die Eitelkeit und die Gleichgültigkeit zu zählen haben….

Da macht man sich als Person wie ich dann daran, wie man dieses Establishment am effektivsten angreifen kann, wie man den wirtschaftlichen/politischen Schaden bei diesen Personen maximalisiert….wie man am effizientesten, am nachhaltigsten, wie man mit Klugheit, Taktik und Strategie jenen Personen den größtmöglichen wirtschaftlichen/politischen Schaden hinzufügt.

Aber wie kämpft man am effektivsten gegen solche Personen, die dann ja auch schwer anzugreifen sind, wenn diese kein Problem mit toten Kindern, ermordeten Menschen haben, denn einfach einmal mit der Schulter zucken und schon kommt eh das nächste Flittchen nach der Nachspeise.

Und ich habe nunmehr verschiedene Angriffsweisen ausprobiert:

Ich habe es zum Beispiel mit der Poesie versucht, wobei das Problem mit der Poesie jenes ist, das dabei Tirol/Italien wohl erst in 100 Jahren an jenen Gedichten zu leiden beginnen.

Ich habe es mit politischen Postings versucht, wobei das Problem dabei jenes ist, das jenes erst effektiv wird, wenn die nächste Politiker-Generation an die Macht gelangt…..das funktioniert so in der Provinz….das dauert eine Politiker-Generation bis sich die politischen Posting und deren Wirkung zu entfalten beginnen.

Ich schreibe Literatur….Fragmente, Kurzprosastücke….das dauert auch zu lange, bis diese zum direkten Problem jener Personen werden.

Ich schreibe, dieses Jahr vermehrt, der wirtschaftlichen Posting, welche sich diesbezüglich am Effektivsten erwiesen haben, denn die Inkubationszeit der Posting verkürzt sich auf sehr kurze Zeit…in spätestens 5-10 Jahren mit einer fatalen Wirkung für das prov./ital. Establishment.

Wobei beim provinziellen Establishment; das dauert angesichts dieses Ambiente, dieser Mentalität, diesen „Leuten“ zu lange….den Leuten ist das egal….das ist diesen Leuten egal….da kann man von diesen umbringen, wie viele man auch möchte, da kann man als Establishment gleichzeitig ermorden und vergewaltigen, als ob man die gesamte Zeit nichts anderes tun würde….

Was ist also am Effektivsten….wie soll man gegen solche „Personen“ vorgehen und mein Lösungsansatz ist einer der bereits Aufgezählten….welchen ich dann für am effektivsten halte, wie man diesem prov. Establishment den größten politischen/wirtschaftlichen Schaden zufügen kann.

Und jenes Mittel ist die Literatur; z.b. habe ich bisher einmal ein längeres KurzProsaStück (KPS) geschrieben…..Die Dividende *3…..dem Banker Cernko gewidmet, dessen Frau eine „serbische“ Konzertpianistin ist und es gibt in jenem KPS das Kapitel 11 und das Kapitel Epilog 1, welche zum einen Bozen und zum anderen Meran heißen….

Und jene beiden Städte werden davon ganz sicher nicht, langfristig wirtschaftlich/politisch fatal, nicht profitieren; denn als etwas des Widerlichsten die Heimat….

Und diesbezüglich, jenem effizientesten Mittel, über welches ich verfüge, die Literatur, auch mit der Dividende, welche ich in Rekordzeit geschrieben habe, aufgezeigt habe, das ich eine komplexe Erzählstruktur, das ich der Charaktere tiefsinnig zu zeichnen, das ich über das Talent dahingehend dann wohl verfüge.

Und dahingehend, habe ich mich dazu entschlossen, auf jenes effizienteste Mittel von meiner Seite zurückzugreifen, da ich mir denke, dass damit langfristig, kurzfristig, effektiv, dem prov. Establishment der größte Schaden entstehen wird.

Dahingehend, auch aufgrund der Tatsache, das ich nunmehr über etwas mehr Freizeit als üblich verfüge, ich mich dazu entschlossen habe, mit den edlen Mitteln, nicht mit den extrem-vulgären Mitteln des Establishment…habe ich mich dazu entschlossen, in der Kunstform der Literatur, mir deren Königsdisziplin zu erschließen….

Und die Königsdisziplin in der Literatur ist der Roman.

Und dahingehend arbeite ich an einem Roman, 100 Seiten; 26 Kapitel, die Rohfassung, welche auf wohl über 300 Seiten anwachsen wird, den zurückliegenden 3 Wochen geschrieben….voraussichtliche erste richtige Fassung….Ende Oktober….

Dahingehend, werde ich nunmehr noch einige Postings zum us-amerikanischen Wahlkampf schreiben, das Übliche, aber gleichzeitig im Hintergrund immerzu an jenem Roman schreiben….keine Beleidiungen, denn meine geistige Fähigkeiten dahingehend nutzen, meine Talente, meinen Kampfgeist, um mit Literatur jenes Establishment zu zerstören.

Dahingehend einen großen Roman zu schreiben, um mit intellektuellen/künstlerischen/geistigen/literarischen/intelligenten/sprachgewandten/eloquenten/klugen/gewitzten/anspruchsvollen Mitteln, jenes Establishment anzugreifen, nicht mit deren an Vulgarität und an Brutalität nicht zu überbietenden Mitteln.

Dahingehend werde ich mich in die Königsdisziplin der Literatur vorwagen und mit jener Königsdisziplin der Literatur….dem Roman….versuchen dieses feige Establishment anzugreifen.

Mein Herz und meine Seele zu geben für diesen Roman, damit das prov. Establishment etwas von ihrer Unmenschlichkeit verliert….damit man diese tierähnlichen Monster und Bestien das nimmt, was sie ausmacht….ihre Identität, ihr Selbstverständnis….deren Identität zu zerstören, deren geistiges Denken, deren entmenschlichtes Handeln….diese zu entlarven, als das was sie waren und sind….der verroht grobschlächtigen Brutalisierten mit etwas Hochnäsigen zum total Debilen.

Anmerkungen/Links:
*1
http://www.bunker99.blogspot.it/2012/04/die-wiener-borse-z.html
*2
http://www.bunker99.blogspot.it/2012/08/das-allgemeinwohl-z.html
*3
http://bunker99.blogspot.it/2011_01_01_archive.html

21 Antworten to “”

  1. anti cellulite exercises and workouts Says:

    Excellent post. I will be dealing with a few of these issues as well.
    .

  2. possible ways to get rid of cellulite fast Says:

    Hi, I do think this is an excellent blog. I stumbledupon
    it 😉 I will return once again since i have bookmarked it.
    Money and freedom is the best way to change,
    may you be rich and continue to guide others.

  3. how To make easy Money Says:

    Great post. I was checking constantly this blog and I am impressed!
    Very helpful info particularly the last part 🙂 I care for
    such information much. I was looking for this particular information for a very long
    time. Thank you and good luck.

  4. how to reduce cellulite through exercise Says:

    I was able to find good advice from your blog articles.

  5. anti-cellulite tights uk Says:

    After checking out a few of the blog articles on your website, I seriously appreciate your way of writing a blog.
    I bookmarked it to my bookmark website list and will be checking back soon.
    Please visit my web site as well and tell me your opinion.

  6. cellulite removal products Says:

    Very good information. Lucky me I recently found your blog by chance
    (stumbleupon). I’ve book-marked it for later!

  7. Jose Says:

    A motivating discussion is definitely worth comment. I think that you should publish
    more about this issue, it may not be a taboo subject but typically people do not talk
    about such subjects. To the next! Cheers!!

  8. how to lap dance Says:

    I used to be able to find good info from your articles.

  9. Theodore Says:

    Good web site you have got here.. It’s difficult to
    find high quality writing like yours nowadays. I seriously appreciate individuals like you!
    Take care!!

  10. increase height pills Says:

    Saved as a favorite, I like your blog!

  11. lap dancing lessons cape town Says:

    After looking over a handful of the blog posts
    on your blog, I honestly appreciate your way of blogging.

    I saved as a favorite it to my bookmark webpage
    list and will be checking back soon. Please check out my
    website as well and tell me how you feel.

  12. cellulite reduction workouts Says:

    Everyone loves it when people get together and share
    thoughts. Great site, keep it up!

  13. social-Bookmarking-site.com Says:

    This is a topic that’s close to my heart… Take care! Where are your contact details though?

  14. grow taller products Says:

    Good post! We will be linking to this great content on our site.
    Keep up the good writing.

  15. how to remove cellulite deposits Says:

    Pretty! This has been an extremely wonderful article.
    Many thanks for supplying this info.

  16. stretch marks cure Says:

    Good web site you have here.. It’s difficult to find good
    quality writing like yours these days. I really appreciate individuals like you!
    Take care!!

  17. how to make extra money working from home Says:

    Quality posts is the crucial to attract the people to go to see
    the website, that’s what this website is providing.

  18. Antonio Says:

    Hello my friend! I wish to say that this post is amazing, nice written and come with almost all vital infos.
    I would like to look extra posts like this.

  19. natural ways to get rid of stretch marks fast Says:

    This is the perfect website for anyone who really wants to find out about this topic.

    You understand a whole lot its almost hard to argue with you (not that I personally would want to…HaHa).
    You certainly put a fresh spin on a subject that’s been written about for years. Excellent stuff, just great!

  20. Jan Says:

    Hi there, You have done an incredible job. I will certainly digg it and
    personally suggest to my friends. I am confident they will be benefited from
    this site.

  21. best e cigarette Says:

    After looking into a number of the blog posts on your site, I honestly like your
    technique of writing a blog. I saved as a favorite it to my bookmark site list and will be
    checking back soon. Take a look at my web site too and let me know what you
    think.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: