Hamza El-Khatib *1

 
Als wie der ungezählten Opfer
ohne Gesicht und ohne Namen,
schreibt sich das Entsetzen
diesen Zeilen fest;
wenn noch ein Kind getötet,
denn wie bleiern schwer,
wiegt der Himmel sternenleer
dem syrisch Schattenreich,
wie um die Tyrannei
zu retten;
wie tierischer der Mensch
zu werden,
die kein Milizionär, Soldat oder Diplomat,
mit keinem Schlagen, Schießen,
Foltern und Ermorden,
noch zu retten,
denn kein Leben
solcher Monstrositäten erblüht,
kein Hoffen und kein Beten
feiger Lakaien kalter Schulter,
wenn Macht zu Tyrannei
durch der Immergleichen
Überdrang und Übereifer,
denn der Schrei,
herausgeschnitten
aus dem Fleisch,
wird nicht verstummen
an der Folter-Handwerk
in keines Gottes Namen,
denn der irdischen Teufel
die Uniformen blutverschmeirt
aus keinem Erbarmen,
als Feinde des Islam
des eigenen Volk die Schlächter,
zu morden und zu foltern,
doch den Kindern der Freiheit,
welchen kein Heckenschützengewehr
und TyrannenBefehl,
den Sieg der Revolution
noch zu nehmen,
denn erschlagen kann man
die Würde und die Körper,
hinwegzufoltern Namen und Gesichter,
aber niemals die Menschlichkeit
eines Volkes,
auch einem Syrien nicht,
zu einem einzig großen Instrument
der Unterdrückung,
das menschliche Leben
zu mißachten,
doch die Zeit
die Welt für dumm
zu verkaufen,
abzuschlachten
das eigene Volk,
ist nunmehr abgelaufen,
nur der Galgen
wartet noch
auf Syrien´s Feinde
mit ihren Gesichtern,
verzerrt verrückt
zur grässlichen Grimasse;
mit ihren Namen
so schandevoll wie unehrenhaft,
damit der unzähligen Opfer
ohne Namen und ohne Gesichter
einen Namen und ein Gesicht,
die Helden ihres Volkes,
als wie der Kinder der Freiheit.

(werde das Gedicht morgen noch eingehend überarbeiten)

*1
Hamza El-Khatib (24.10.1997-Mai 2011) war ein syrischer Junge, welcher im Zuge der Proteste gegen das Terror-Regime in Syrien, am 29. April 2011, bei einem Protestzug gegen die syrischen Monster-Faschisten, mit 51 anderen Personen in das Gewahrsam des Luftwaffen-Geheimdienst (Air Force Intelligence) genommen wurde.

Nach einem Monat in Gewahrsam jenes Geheimdienst (unter der Leitung von Brig.-Gen. Jamil Hassan) wurde die Leiche des Jungen an seine Eltern übergeben.

Der 13-jährige Hamza al-Khatib wurde von diesen „Guten“ während jenes Monat schwer gefoltert; man schoss ihm durch beide Armgelenke, brach ihm die Knie, sein Körper war übersäet von ZigarettenBrandWunden, sein Gesicht, die Augen zugeschwollen von den Schlägen; das Genick war gebrochen und seinen Genitalbereich hatte man verstümmelt, bevor man ihn, nach dieser einmonatigen Tortur, welche zur Zeit Hunderte von Kindern in Syrien durchleiden; mittels eines Schuss in den Kopf, von seinen unendlichen Qualen erlöste.

Während der Chef-Gerichtsmedizner Syrien´s dr. Akram El-Shaar bei einer durchgeführten Autopsie keine Spuren von Folter an dem von Folterspuren übersäeten Körper Hamza al-Khatib finden konnte; denn erst eine später durchgeführte Autopsie die schreckliche Wahrheit an das Tageslicht brachte (bezüglich der Abfolge der Folter; z.b. die Verstümmelung der Genitalien vor dem Kopfschuss)….wurde von offiziellen syrischen Medien jener Foltermord abgestritten; während seit Monaten andauernd Filme/Bilder aus Syrien die Welt erschüttern, in welchen kleine tote Mädchen, totgefolterte Jungen zu sehen sind, eines Aufstand jener, in Syrien, welcher mit einem Graffiti begann….

„Al-Assad ila al-abad“ – „Al-Assad für immer“….diesen Leitspruch wurde seit Jahren tausendfach auf Wänden in Syrien gepinselt….bis zum 6. März 2011….als 15 Teenager/Kinder auf die Wand ihrer Schule in Deraa, im Südwesten Syriens, den Slogan „Das Volk will den Sturz des System“ pinselten….der lokale Chef der „Guten“….Geheimdienstchef und Cousin von Assad ließ die Kinder festnehmen und foltern (Fingernägel ausreißen, halbtot schlagen,….ermorden) und als die Stammesältesten von Deera bei jenen lokalen Chef der „Guten“ um Gnade für ihre Kinder bettelten, antwortete dieser ihnen….sie sollten ihm ihre Frauen bringen….damit er mit diesen neue Kinder zeugen könnte….denn die Kinder in Gewahrsam würden deren Mütter nicht mehr wiedersehen….der Aufstand begann….

Ich nehme den Hamza El-Khatib als 29.-ten in die Reihe der „Fallenden“ auf, somit der höchsten Ehre und Respekterweisung, welche ich ihm, diesem Hamza El-Khatib als Mensch, diesem tapferen und edlen Jungen erweisen kann!

….28. der Fallenden: Franz Innerhofer; Posting vom 27.04.2011….

http://bunker99.blogspot.com/2011/04/anmerkungen-1-2-die-leute-sagen-die.html

Links/Anmerkungen:
http://egyptianchronicles.blogspot.com/2011/05/we-are-all-hamza-ali-el-khatib-syrias.html

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Zahlreiche-Hinweise-auf-Kinderfolter-in-Syrien/story/31968112?dossier_id=965

http://www.latestcnnnews.com/syria-un-report-reveals-atrocities-of-bashaars-govt-against-its-rivals-and-protesters.html

http://articles.cnn.com/2011-05-31/world/syria.tortured.child_1_security-forces-damascus-body?_s=PM:WORLD

http://articles.cnn.com/2011-11-28/middleeast/world_meast_syria-un-report_1_human-rights-security-forces-syrian-forces?_s=PM:MIDDLEEAST

http://www.foreignaffairs.com/articles/136707/tony-badran/how-assad-stayed-in-power%E2%80%94and-how-hell-try-to-keep-it

http://www.auswaertiges-amt.de/cae/servlet/contentblob/602680/publicationFile/161955/111128_HumanRightsCouncil_Report.pdf
Advertisements

3 Antworten to “”

  1. Augustina Says:

    i am a Test Comment!

  2. Kayce Says:

    Love the new appear. I were pleased with this content. Bless you for a cool page.

  3. Francesco Says:

    Interessanter Beitrag. Bestimt keine schlechte Sache, sich mit der Thematik näher zu beschaeftigen. Ich werde bestimmt die weiteren Posts im Auge behalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: