Der Stresstest *1

Stressfrei in die Sackgasse
aus Zahlungsunfähigkeit und Staatspleiten,
denn alternativlos systemrelevant
das Vertrauen der Märkte,
mittels staatlicher Milliardenstützen,
bezahlt vom 08/15 Steuerzahler,
nicht nur
zurück
zu gewinnen,
denn zukünftigen Krisen
auf dem stabilen Fundament
von Basel 25 und Lehmann 7,
als antizyklische Puffer
die nervösen Aufsichtsbehörden,
ihrem grandiosen Versagen
mittels einer Überdosis
an krimineller Fahrlässigkeit,
vor dem Untergang
zu bewahren.

Finanzinjektionen als Mängelbeseitigung
marktradikaler Geldhäuser Kreditfestigkeit,
welche bei leichtem Spekulationsbeben
wie Kartenhäuser,
zum Dessert
der Pleitegeier den Spekulationsblasen,
doch was einzig zählt,
der Milliardenboni
trotz globaler Abwärtsspirale
den Vorstandsetagen zugesichert,
um den Offshore-Finanzplätzen
als letzte Bastionen
schweizerischen Neoliberalismus,
für fette Rendite
Sorge zu tragen.

Ruinöse Lachnummern,
als höchstes Maß einer jedlichen Seriosität,
mittels einer harten Kernkapitalquote
vom freien Markt
aus Staatshilfen und Geld,
frisch aus der Druckerpresse,
die Staatsverschuldung
in interstellaren Höhen,
die Symptome
und nicht die Krankheit,
denn was einzig zählt,
zurück zum alten Spiel
aus Gier und Ruin,
zum Bankrott der Realwirtschaft
als Kollateralschaden,
politisch billigend
in Kauf genommen.

Die Liquidität der LuxusBranche
mittels maroder Regulierung
auf Kosten der Mittelklasse,
um
kokaingeschwängerten
xxx und flittchenvernarrten
Kriminellen in Zwirn
mit Krawatte auf görenhafter Hochnäsigkeit,
aller feudalistisch Gesetzgebung
Lügen straffend,
das Restrisiko
zu minimieren
mittels Blitzstresstest,
bezüglich Absurdität, Surrealem
und grotesken Banken.

*1
Das Committee of European Banking Supervisors (CEBS); seit 01.01.2011 mit dem neuen Namen EBA (European Banking Authority); als Teil des European System of Financial Supervision (ESFS) in Form der European Supervisory Authorities (ESA)….also die EBA hat im Jahre 2010 und dem Jahre 2011 einen Stresstest bei europäischen Banken durchgeführt, dessen Details öffentlich nur partiell zugänglich sind (siehe entsprechende Websites z.b. von der EBA)….nicht öffentlich gemacht wurden….

Und da bekanntlich Konkurrenz den Diskurs/das Business belebt, möchte ich im Folgenden doch den Spitzenbeamten des EBA mit Sitz in London, einen Vorschlag unterbreiten, das diese doch, wenn diese nicht Stresstest´s für Banken vorbereiten/durchführen, sich doch aufgrund der bei diesen zweifelsohne aufscheinenden Talente/Begabungen; ja der enormen Vorstellungs- und Einbildungskraft….sollten diese doch Fantasy und Science-Fiction Geschichten schreiben….denn ein solches Ausmaß an surrealer Absurdität; an Propaganda-Luftnummern, an Einbildungskraft, an Verneinung von Realität/Wirklichkeit/Wahrheit….lässt doch die allergrößten Hoffnungen diesbezüglich aufflammen, das diese Spitzenbeamten bezüglich Fantasy und Science-Fiction….erstklassige Geschichten erzählen könnten, welche dann auch vielleicht begeisterte Leser finden würden…..

Und es ist schon klar, solche Stresstest für Banken vorzubereiten/durchzuführen dürfte geldmäßig sicherlich ein Hundertfaches einbringen; womöglich aufgrund der vorbereiteten/durchgeführten Stresstest bei den Banken das Tausendfache….denn sinnloser, unkonkreter, nicht zielführender, denn nur der schöne Schein….ja absurder, surrealer….ist dann eigentlich nur noch in Fantasy- und Science-Fiction Geschichten vorstellbar….wofür diese Spitzenbeamten der EBA meiner persönlichen Meinung nach hervorragend geeignet sind….Science-Fiction und Fantasy-Geschichten zu schreiben und dann etwas weniger talentiert und geeignet Stresstest bei Banken durchzuführen.

Und was an den wenigen Informationen bezüglich den Stresstest bei den Banken durch den Filter der Medien/Politik/Wirtschaft durchgedrungen ist (bei der EBA kann man sich die einzelnen Banken (über pdf) ansehen; aber es bleibt doch sehr unkonkret….geradezu london-nebulös)….etwa dem Stresstest 2010 bei den europäischen Banken (wobei die Ergebnisse diesbezüglich im Internet durch den Stresstest 2011 bei den europäischen Banken vollkommen verdrängt wurden)….das z.b. in Europa durch jene Behörde (damals noch mit den Namen CEBS) ein Stresstest bei Banken durchgeführt wurde, welchen (nach meinen Informationen) zwei irische Banken bezüglich Krisenresistenz/Eigenkapitalquote/Rezessions-Abwehrkräfte im europäischen Bankensektor für sich entscheiden konnten….nach dem sinnfreien, inhaltlosen Stresstest durch die CEBS….was die Märkte beruhigte, die Anleger beruhigte, die Spekulanten beruhigte, die Iren beruhigte, die EZB beruhigte, die us-amerikanischen Banken beruhigte….

Und dann?

Drei Wochen (in Tagen: 21) später, waren die zwei irischen Banken bankrott….zwischenzeitlich wohl verstaatlicht (und nur einmal so nebenbei….immer dieser Sozialismus im Bankensektor….gerade bei den Marktradikalen andauernd sozialistische Errungenschaften, wie staatliche Eingriffe/Verstaatlichungen, für diese eingesetzt werden müssen….what the fuck?)

Aber es geht tatsächlich bei diesen Spitzenbeamten der EBA noch absurder, namentlich in diesem Jahr, führte ebenjene EBA einen weiteren Stresstest für europäische Banken durch, mit folgenden Ergebnis wie im folgenden Bild dargestellt:

Fällt niemanden nichts auf?
Kein Widerspruch?
Wie immer!
Oder doch?
Nein?

Bezüglich Eigenkapitalquote geht die Bronze-Medaille an die „belgische“ Bank Dexia (obwohl diese dann eigentlich den Franzosen gehört….aber keine negativen Nachrichten über französische Banken scheint politisch/wirtschaftlich überall der erste Tagesordnungspunkt zu sein); welche stabil und mit sehr guten Ergebnissen durch den Stresstest für Banken durch das EBA gelangt war….das war Anfang Juli 2011….Anfang Oktober 2011 geriet die Dexia-Bank durch ihr starkes finanzielles Engagement in Griechenland in das Sperrfeuer der internationalen Märkte….wenige Tage später war die Dexia-Bank bankrott….verstaatlicht (schon wieder dieser Sozialismus bei den Marktradikalen….)….wird zum Teil abgewickelt (das türkische Geschäft übernehmen die Russen (Sberbank); das belgische Geschäft der belgische Staat; das französische Geschäft die französischen Banken CDC (Staatsbank) und die Banque Postale; also der französische Staat)….eine Bad Bank wurde gegründet….mit 95 Milliarden Euro Wertpapieren bzw. dann unbezahlbaren Schulden….

Es ist und war also ein Kartenhaus, gebastelt eines vierjährigen Kindes, als das Stabilste und bezüglich Fundamente festverankerteste überhaupt zu bezeichnen, im Gegensatz zu den Europäischen Banken….z.b. einer Dexia….Bronze Medaille beim Stresstest für Banken….und 70 Tage später….der Totalcrash….

Es ist also der Stresstest für europäische Banken durch das EBA etwas von Sinn und Zweck befreites, dessen Nutzen sich auch nach längerem Nachdenken nicht erschließt….und nunmehr dieser Tage wird ein Blitzstresstest diesbezüglich von gleicher Seite mit wohl gleichem Ergebnis durchgeführt….und wenn irgendeiner einen Sinn darin noch sieht….einen Nutzen oder einen Zweck….dann handelt es sich dabei wohl um einen europäischen Banker….

Und die andauernden Hinweise von us-amerikanischer Regierungsseite bezüglich der Dringlichkeit der nachhaltigen Rettung der europäischen Banken und nicht der Zaubertricks der EBA Sinnloses Sinnvoll erscheinen zu lassen; Absurdes Realistisch oder Surreales Real….sind angesichts der Situation der europäischen Banken nicht gänzlich von der Hand zu weisen (auch wenn die US-Banken, etwa die Bank of America….no-bankrott-comment einmal zu deren Situation)….aber das Beste….das Allerbeste….nachdem die nunmehr hochverschuldeten europäischen Staaten im Jahre 2008 mit einem riesigen finanziellen Kraftakt nicht die europäischen Banken, denn das europäische Bankensystem (die Banken sind untereinander sehr eng miteinander vernetzt) rettete….andauernd Milliarden an Euros mittels Staatsgelder (also aus dem Steuereinkommen, wobei bekanntlich die Banken ja keine bis sehr wenig Steuern bezahlen; Einkommen wird ja bekanntlich versteuert, nicht Kapitalvermögen, was ja ein unglaublichen Bullshit bezüglich Steuergesetzgebung war und ist; aber es geht ja um die 3% an Reichen; nicht um das 97% an Volk….Demokratie?….Nein!….Plutokratie!)….mittels Staatshilfen den Banken mittels Finanzinjektionen hineinpumpte….

Und was ist der Fall?

3 Jahre später?

Es werden nunmehr die Banken mittels Blitzstresstest nicht auf ihre Eigenkapitalquote, auf Rezessions-Abwehrkräfte getestet, denn bezüglich einer Staatspleite in Griechenland, welche nicht passieren sollte, wenn man Italien und Spaniens-Finanzsystem….die Domino-Steine….die fallen dann….nicht Portugal oder Belgien (Belgien wird übrigens bezüglich KreditRating aufgrund der Dexia-Bank von den Ratingagenturen abgewertet werden (falls es noch nicht passiert ist)….wobei sich dabei zeigt, wie eng der Staat und die Banken und deren Schicksal miteinander verknüpft war und ist)…..denn große Volkswirtschaften wie Italien und Spanien….alles Schall und Rauch….und das Beste, ja das Allerbeste, die europäischen Banken, welche keine demokratische Funktion ausüben (ein jeder Kunde, welcher nicht 300.000 Euro aufwärts auf seinem Bankkonto das Seine nennt wird dies bestätigen)….jene europäischen Banken benötigen nun abermals Milliarden um Milliarden an Staatshilfen….es wird von 200 Milliarden Euro gemunkelt….als Soforthilfe….nicht um stabil oder einen Stresstest zu bestehen….denn um überhaupt weiterexistieren zu können….die Kosten der Rekapitalisierung….

Es erscheint als ob das Diktat der Politik sich vollständig dem Diktat der Banken unterworfen hat; nicht für das Volk, denn für die Banker….oder Bankster….das Volk verarmt….die Mittelschicht implodiert….aber alles Geld und alles Geld für die Banken….und vielleicht sollten auch die normalen Banker….angesichts dieser surrealen Nachrichten, dieser absurden Politik, dieser dadaistischen Realität….ja vielleicht sollten diese auch das Business/den Diskurs beleben….Science-Fiction oder Fantasy Geschichten, gleich ihren „besten Freunden“; ihren Kollegen bei der Europäischen Banken Aufsicht schreiben….denn mehr Science-Fiction und mehr Fantasy als in dieser Realität mittels solcher Raumschiff Enterprise Stress-Tests; solcher Star-Wars Banken wie der Dexia….unheimliche Begegnungen der dritten Art….Banker-Das unheimliche Wesen aus dem All….EBA-Die Außerirdischen….The Day After Tomorrow….Planet der Banker….Outbreak-Lautlose Banker…..Body Snatchers-Angriff der Banker….

Mahlzeit Wohlstand!

Anmerkungen/Links:

http://www.eba.europa.eu/EU-wide-stress-testing/2010/2010-EU-wide-stress-test-results.aspx

http://www.bbc.co.uk/news/business-10732597

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: