Die Zivilisiertheit

Zivilisiertheit zeichnet sich nach dem wohl bedeutensten Soziologen des 20. Jht. Norbert Elias durch Schamschwelle, Peinlichkeitsschwelle, Psychologisierung und Rationalierung aus, welche sich auf alle Verhaltensbereiche niederschlägt und dabei mittels dieser sozialen Prozesse Persönlichkeitsstrukturen in den Menschen verändert werden.

Das Tier im Mensch wird dadurch zurückgedrängt; die Gewaltbereitschaft sinkt und führt dann auch zu einem zivilisatorischen Umgang zwischen den Menschen; einen von Respekt, Achtung und Distanz geprägten Diskurs, welcher es den Menschen den vergangenen Jahrhunderten ermöglicht hatte, sich menschlich zu entwickeln, rechtliche/menschliche/bürgerliche Standards einzuführen, welche ein System funktionieren lassen oder wie im Falle des seit 20 Jahren wütenden neoliberalen System dann scheitern lässt.

Bemerkenswert an jenem Prozess hin zur Zivilisation, zur Zivilisiertheit ist dabei die Tatsache, das während die gesamte Welt sich diesbezüglich doch in kleinen Schritten weiterentwickelt hatte und tut (etwa der arabische Frühling)….das jene Zivilisierung in Italien und der Provinz seit längerem sich zurückentwickelt….wo dann wieder das Recht des Stärkeren, die größte Gemeinheit, die widerlichste Brutalität, das liderlichste Flittchen zählt und nicht etwa bürgerliche Tugenden oder rechtliche Standarts.

Auffallend ist auch, das zumeist die bürgerliche Oberschicht; das gebildete Bürgertum für jene Zivilisiertheit dann Sorge trägt, das bestimmte Mindeststandart eingehalten werden und nicht etwa die politische/wirtschaftliche/behördliche Elite in Italien und der Provinz; die Bürger- und Menschenrechte nicht, da diese einige Mächtige/einige Reiche, der Elite angehörig, stören, den Lokus ihrer Brutalität und Skrupellosigkeit hinuntergespült werden; das auch jenseits von Recht und Gesetz operierende Behördenapparate/vertreter sich früher oder später deren barbarischen Handeln und Tun Grenzen gesetzt werden….nicht von oben….denn von der bürgerlichen Schicht.

Andauernd müssen jene Bürgerlichen einen Großteil ihrer Aufmerksamkeit und Sorgfalt dahingehend verwenden, das die kleine, korrupte Elite der Provinz/Italien jene Mindeststandards für persönliche Intrigen, Flittchen bzw. Rachefeldzüge opfern….womit kein Behördenvertreter ein Problem hat….das Volk ihrer Idiotie auch nicht….aber das Bürgertum dann eher schon….wohl auch deshalb verschwindet jene Mittelschicht zur Zeit aus den westeuropäischen Ländern…den USA….damit die kleine Elite oben tun und lassen kann wie es diesen beliebt….nicht zum Wohl der Nation/des Staates/des Volkes….denn alleinig ihren persönlichen Wohl verpflichtet.

Es hat der Provinz als auch in Italien jener Prozess der Zivilisierung eine Auszeit genommen; wurde aktiv verhindert das eine Zivilgesellschaft sich entwickelt und es erscheint das die globale Elite mittlerweile den selben Weg geht, denn wenn man nunmehr die Spitze des Eisberg sichtet; welche keine Einzelfälle waren oder sind, denn nur die wenigen sichtbaren Symptome einer verkommenen Elite, welche weder das Wohl des Volkes, noch irgendeinen Ansatz, geschweige denn einen Idealismus, denn ausschließlich Oppurtunismus und Pragmatismus zu ihrem Wohl, vorleben und um einige Beispiele zu bringen, bevor ich fortfahre:

Mosche Katzav; Staatspräsident von Israel von 2000 bis 2007 musste 2007 zurücktreten, nachdem er wegen Vergewaltigung und sexueller Belästigung in mehreren Fällen angeklagt worden war und mittlerweile zu über 7 Jahren Gefängnis verurteilt worden ist. *1

Silvio Berlusconi, Ministerpräsident Italien´s steht in mehren Prozessen vor Gericht, u.a. bezüglich Sex mit einer minderjährigen Prostituierten; der Rest bezüglich SexPartys ect. ist diesbezüglich ja hinlänglich einem jeden bekannt.

Dominique Strauss-Kahn; Jörg Haider, Jacob Zuma, Mirek Topolanek….um nur einige ganz wenige (der Öffentlichkeit bekannten) Namen zu benennen….die Liste ist endlos (von Frankreich bis Indonesien) und nur die Spitze des Eisberg….keine Einzelfälle….denn solchermaßen wie es den besseren Kreisen, ganz oben, gänzlich alltäglich dann zugeht.

Was die arabischen Despoten; die irren Diktatoren, die Freunde des Westen diesbezüglich aufführen….

Gemeinsam ist diesen Personen ihre mangelnde Zivilisiertheit, ihr darwinistisches Brutalo-Vorrecht….die Reduzierung der Frau auf ein Sexualobjekt und letzten Endes, wie man es auch dreht oder wendet….bei diesen oberen Zehntausend….gehört das Vergewaltigen von Frauen/Mädchen/…. zum guten Ton….wohl nur jede 10.000-te Vergewaltigung wird diesbezüglich zur Anzeige gebracht….ansonsten würde das Justizsystem in diesen Ländern unter der Anzeigenflut zusammenbrechen.

Und egal wohin man auch blickt….das Establishment wird immerzu auf Seite jener SuperMächtigen und SuperReichen verbleiben….die halten dies ja genau solchermaßen….und die Frauen, etwa in Italien oder Provinz, haben sich ihrer Natur folgend, diesbezüglich ja schon längst angepasst…reduzieren sich Selbst dann auf italienisches Fleisch….oder als Flittchen der Provinz für die provinziellen/italienischen Geschäfts“männer“.

Es ist dieser Mangel an Zivilisiertheit eine Rückkehr zu tierischen Verhalten, welches mittels Werbung und Idioten-TV; mittels Presse als Ideal hochgelobt wird und mit der Realität von 99% der Bevölkerung/der Menschen überhaupt nichts zu tun hat….denn nur dem Spott und dem Hohn jener 1% dann andienlich war und ist…ihre niederträchtigen Spielchen zu spielen….mit den Frauen reduziert auf ihre primären Geschlechtsorgane….was auch bei sehr vielen Frauen dann auch das einzige Wesensmerkmal dann war und ist.

So wie der Begriff „Bunga-Bunga“ von Lybien´s „Machthaber“ Gaddafi stammt, Berlusconi´s ehemaligen „Freund“….so sind die Sitten verroht der italienischen Geschäftswelt, anscheinend reduziert darauf junge, hübsche Mädchen in Flittchen zu verwandeln und wenn man nichts anderes kann oder gelernt hat von seinen Eltern….dann bleibt solcherlei kultur- und intelligenzlosen Personen dann auch nichts anderes übrig….als ganzer Stolz ihrer Eltern das Wort Zuhälter in gänzlich neue Untiefen zu führen….vom Nachrichtensprecher über Regionalabgeordnete bis man dann ein Parlament hat, das mehr Bordell, denn Parlament dann ist.

Gespuckt und getreten wird von dieser globalen Elite jeden Tag zehntausend Mal auf die Ehre der Frauen, welche wie ein Stück Dreck von diesen behandelt werden (wobei ein Teil der Frauen kein Problem damit hat…man weiß ja welche)….abgespeist mit Materialismus ihrer Debilität….und bemerkenswert sind nicht diese verrohten, grobschlächtigen Umgangsformen….wo es den Italiener und den Provinzlern nur darum geht, so viele junge, schöne Mädchen wie möglich in möglichst kurzer Zeit zu veräumen….etwas anderes können sie dann, außer ihrer Boshaftigkeit nachzugehen, dann ja nicht….denn diese Abwesenheit von Zivilisiertheit….der italienische Schein….die provinzielle Boshaftigkeit macht dann ja keinen Menschen aus….denn reduziert diese Personen, etwa die italienischen Geschäftsmänner dann doch, auf ihre bevorzugte Frauenart….auf Püppchen.

Und diesbezüglich, der italienischen/provinziellen Geschäftsmänner, welche vor allem als Hurenböcke dann glänzen….gilt es festzuhalten….das ich nach monatelangen Recherchen für und über das Nichts die ideale Frau für diese gefunden habe, welche zu diesen italienischen/provinziellen Geschäftsmännern/Politikern passt….kein junges, naives Mädchen….welches man zwischendurch zu einem Flittchen verwandelt….denn….

Es ist die ideale Frau für die italienischen/provinziellen Geschäftsmänner….vielfach massenvergewaltigt….genau der Typus Frau auf welchen die provinziellen/italienischen Geschäftsmänner dann stehen….zwar keine Schlampe….kein Flittchen….aber dafür….diese dahingehend zu verwandeln….benötigen die italienischen/provinziellen Geschäftsmännern nicht einmal einen Tag….eine richtige Frau….nicht eines dieser geistlosen Püppchen mit Aufziehschnur….und anstatt andauernd zu vergewaltigen, sollten sie sich doch solcherlei Frauen zulegen….die passen nämlich viel besser zu diesen.

Leider ist jene Frau dann nicht minderjährig….also wird wohl die italienische politische/wirtschaftliche Elite am Anfang abgeneigt sein….aber nichtdestotrotz passt diese ideal zu diesen Dreckskerlen….und bei jener Frau handelt es sich um Iman al-Obeidi….und auch ein Bild von ihr….damit sich jene widerlichen italienischen/provinziellen Geschäftsmänner mit BehördenUnterstützung nicht andauernd auf Facebook irgendwelche Mädchen suchen müssen….ihrem unersättlichen Hunger nach immer neuen Frischfleisch….

Anstatt andauernd junge, hübsche Mädchen zu billigen Flittchen zu vergewaltigen….sozusagen der italienische Wirtschaftsweg….sollte man doch auf jene Frauen zurückgreifen….welche solcherlei schon Erfahrung aufweisen können…geradezu die perfekte Frau für die italienischen/provinziellen Geschäftsmänner.

Und als letzten Punkt….immerzu wird jene italienische/provinzielle Elite den Medien als besonders zivilisiert dargestellt und das genaue Gegenteil ist der Fall….noch mehr Mädchen in Huren verwandeln….noch mehr Faschismus….noch mehr trash….und nicht einmal das tiefste Subproletariat verhaltet sich solchermaßen ekelhaft wie die Elite….diese großen Vorbilder…und diesbezüglich ist die erste Hochkultur der Welt….die Sumerer….gegen diese italienischen/provinziellen Kultur ja bis zum heutigen Tag das Maß aller Dinge….denn diese haben sich zivilisierter verhalten, als jene, welche nicht genug an Flittchen, an Kokain, an Intrigen bekommen können….denn den Karren der Zivilisation immer tiefer in den Dreck ziehen müssen….auf den Faschismus setzen….Mädchen in billige Schlampen verwandeln….aber niemals werden jene Mädchen dermaßen billige Flittchen sein, wie die Mütter jener italienischen/provinziellen Geschäftsmännern….diese Mörder des Humanismus….diese widerlichen Dreckskerle….immerzu fleißig beim Vergewaltigen und es bleibt diesen Personen letzten Endes dann nur ihr einziges Talent, ihre einzige Begabung: die Boshaftigkeit.

Es ist also dieser Zivilisierungsprozess der Provinz und an Italien gestoppt worden….in das Gegenteil verkehrt worden….denn nach wie vor gilt das Recht des Stärkeren….zählt die Brutalität, die Grausamkeit….zählt das Widerliche und Abscheuliche….zählt das Tölpelhafte.

Und von jenen bestimmten italienischen Geschäftsmännern möchte ich schon gar nicht schreiben….diese vergewaltigen ja nicht nur andauernd die Mädchen….denn auch jeden guten Sinn….jede Gerechtigkeit….jede menschliche Güte….jedliche Empathie….jedliche Religiosität….diese monströsen Cretini jenseits von Gott und Menschheit….immerzu damit beschäftigt noch mehr Boshaftigkeit und Leid über die Welt zu bringen….und wenn man darüber nachzudenken beginnt….etwa über der Italoamerikaner….andauernd Mädchen in Huren verwandelnd….dann beginnt man den Abstieg der Supermacht Nr. 1 namens USA zu verstehen ….denn solchermaßen wird der Abstieg ein Fall werden….ein Fall in italienische/provinzielle Verhältnisse….in welchen dann nur das Widerliche/das Flittchenhafte/das Mädchen in Huren verwandeln so etwas wie einen gesellschaftlichen/politischen/wirtschaftlichen Wert dann haben wird….und diesbezüglich braucht es nicht Politiker die alles abnicken und alles bejahen….denn Politiker die dagegen sich erheben und dagegen kämpfen….in erster Linie gegen diese italienischen/provinziellen Geschäftsmänner….damit zumindest ein Mindestmaß an Ehre in Italien, dieser mitteralterlichen Provinz wieder Einzug erhält und nicht alles der Unzivilisiertheit geopfert wird….nur da es sich drei italienische/provinzielle Geschäfts“männer“ es sich solchermaßen wünschen.

Anmerkungen:
*1
http://womensmediacenter.com/blog/2011/05/exclusive-rape-in-high-places/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: