Sempre contro il fascismo!

Abacus 2007-AC1 *1

Die zügellose Gier erfolgsverwöhnter Finanzhaie,
einer verkommenen Unternehmenskultur
namens Goldman Sachs als Platzhirsch;
zynisch, dreist und unverschämt
im realexistierenden Sozialismus
der Finanzdienstleister,
mit faulen Finanzprodukten
die zurückliegenden und kommenden Krisen
maßgeblich mit auszulösen,
um selbst bei einer „smoking gun“
vom Governement Sachs
frei von jedlicher Schuld
gesprochen zu werden.

Top Note AAA
für die fabelhaften Betrüger
mittels Schrottpapiere
und genügend krimineller Energie
die CDO´s zu verzocken,
um als Partylöwen im Flittchenrausch
die Finanzmarktregulierung
mittels Winkeladvokaten
zu demontieren,
bei Champagner und Erdbeer-Mousse
spottend-hetzend zu torpedieren.

Die Milchgesichter mit Blankfein-Schnuller
ihrer faulen Tomaten
zum Paulson-Profit,
immer größerer Wetten
gegen den Markt
für fünf Superreiche
auf Kosten der Kunden,
zu intrigieren,
um die Karriere-Treppe hoch zu stolpern
das Rezept zum Ruin
der Welt und der Menschheit
der Hexenküche des Investmentbanking
zur Giftbrühe ganzer Volkswirtschaften
der Legalität allem Geldes
der illegalen Menschheit
verabreicht.

*1
Eine Bank (Goldman Sachs) *2, welche ein artifizielles Finanzprodukt (in Milliarden Dollar Höhe) an ihre Kunden (andere Banken) verkauft, von welchem (dem Finanzprodukt) diese (G.S.) nicht nur wissen, das es in einem Jahr nichts mehr wert sein wird, denn gleichzeitig der Erfinder jenes artifiziellen Finanzprodukt (John Paulson die Idee, Fabrice Tourre das Portfolio) bei Wissen der Bank (G.S.) gegen jenes Finanzprodukt wettet….gegen die Kunden der Bank, welche jenes Finanzprodukt auf Anraten der Bank (G.S.) gekauft hatten und dabei in einem von diesem (J.P.) schon gewonnen Spiel (bevor überhaupt begonnen wird zu spielen) Milliarden an Dollars verlieren und der Erfinder jenes artifiziellen Finanzprodukt Milliarden an Dollars dabei verdient….das ist nicht nur keine Bank, denn ein VerbrecherSyndikat *3; nicht nur keine Banker, denn Betrüger….denn Solcherlei finden dann eigentlich nur noch eine angemessene Entsprechung in den provinziellen Wirtschaftlern, welche ihr schmutziges Geld dann auf gleicherlei betrügerische Art und Weise mit den italienischen Faschisten dann machen….auf Geschichte/Moral/Ethik/Seriosität nicht nur nichts geben….denn den MenschheitsKarren in den Dreck ziehen….bei Mord, Gewalt und FaschistenKriecherei ihre eigentliche wirtschaftliche Aufgabe dann sehen….nicht genug haben können vom Leid der Menschen, um sich noch satter an ihrem schmutziger Geld zu verdienen….um nicht nur wie Golman Sachs als Betrüger der eigenen Kunden dazustehen….denn als charakterlose Hinterwäldler….um noch mehr zu spotten….noch mehr zu hetzen….noch mehr zu beleidigen….noch mehr zu drohen….immer tiefer in den Morast aus Faschismus und Menschenhass zu versinken….es war und bleibt ein Unglück für die Welt das provinzielle Establishment….ein Unglück für die Welt!

*2
http://www.nytimes.com/2009/12/24/business/24trading.html?pagewanted=1
*3
http://www.sec.gov/news/press/2010/2010-59.htm

http://www.telegraph.co.uk/finance/newsbysector/banksandfinance/7599970/Goldman-Sachs-Fabrice-Tourre-and-the-complex-Abacus-of-toxic-mortgages.html

….einige Milchgesichter, welche die Welt ruinieren….
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/koepfe/top-haendler-verlaesst-die-deutsche-bank/3417956.html

http://www.guardian.co.uk/business/2010/apr/27/goldman-sachs-senate-committee-hearing

http://www.law.com/jsp/cc/PubArticleCC.jsp?id=900005437253

http://www.msnbc.msn.com/id/36806497/ns/business-us_business/t/goldmans-defense-were-misunderstood/#.TkDePoK2sox

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: