Der Sturm (z.ü.)

Im letzten Posting, bevor ich das KurzProsaStück „Die Dividende“ weiterschreiben werde, möchte ich mich mit den 800+ Beleidigungen von italienischer Seite in den Monaten September/Oktober/bis Mitte November 2010 beschäftigen.

Dazu möchte ich festhalten, das deren Anlass in den Postings des Monat August 2010 wohl zu finden sind, also den Angriffen auf den ProvinzRegierungsChef, dem örtlichen Bürgermeister, dem italienischen Militär, dem us-Botschafter in Italien, dem italienischen GeheimdienstApparat (z.B. der ägyptische Witz; Posting: 26.08.2010); die SVP-„Arbeitnehmer und deren ehemaligen Chef; die italienische Sprache und Kultur; gegen den Daniele De Rossi und dem Nicola Cosentino (Posting: 23.08.2010), als gleichzeitige moralische und menschliche BankrottErklärung des italienischen Staates und mittels Einer Korrektur (Posting 21.08.2011), aufgrund eines verbalen Angriff in Stockholm, die us-amerkanische Administration.

Jene Angriffe fanden nicht statt, da ich gerade Lust dazu hatte; denn deren Begründung liegt darin, das ich selbst über 1.000 KM von meiner Heimat entfernt, von den Italienern mit den üblichen Wörtern….pezzo di merda/pazzo/matto/porcho….das Übliche nunmal….angegriffen worden war….der Tatsache etwa, das ich Zeit meines restlichen Lebens, aufgrund der guten Arbeit der provinziellen DrecksKerle, etwa den 3 FaschistenKriechern samt Bürgermeister dieses Ortes, aus gesundheitlichen Gründen, nie wieder in meinem Leben in einem italienischen Restaurant essen werden kann….also das ich Anfang bis Mitte August 2010 in Schweden von einer Vielzahl von Italienern verbal angegriffen worden bin….was ich mir solchermaßen nicht erwartet hatte….und angesicht jener Cretini möchte ich dazu nur anmerken….zuerst verbrennt man die Bücher….und dann die Menschen…..zuerst beleidigt man und dann mordet man….

Die anschließendenen BeleidigungsOrgie (Sept./Okt./Nov.2010), etwa, das hier in meiner HeimatStadt an jeder Ecke ein Italiener auf einen wartet und jenes hat sich wirklich solchermaßen abgespielt, um einen zu sagen, was für ein porcho….matto….pazzo….man ist….jenen 20 Minuten, welche man am Tag von Punkt A nach Punkt B unterwegss ist (somit informierte Personen, gefährlich und organisiert)….nicht einen Tag….denn wochenlang….bis die Situation dann für jene Italiener beinahe in eine Katastrophe….läßt sich wohl auf jene meine Reaktion auf die Tatsache zurückführen, das ich wohl weltweit Zeit meines restlichen Lebens von den Italienern angegriffen werden werde….dafür kein Faschist zu sein….dafür mutig und tapfer zu sein….dafür kein SchlampenClown zu sein….dafür kein hinterwäldlerischer Tölpel wie der örtliche Bürgermeister, wie der ProvinzRegierungsChef zu sein….dafür angegriffen zu werden ist zwar eine Auszeichnung vor Gott und eigentlich dann auch der Menschheit….aber festzuhalten gilt, das es auf jene meine Reaktion, dann jene BeleidigungsOrgie, monatelang….selbst für meine Verhältnisse in gänzlich neuer Dimension….gegeben hatte.

Hauptgrund, nach längerem Nachdenken, darüber, ist wohl die Tatsache, das jene Postings vom August, in welchem vertrauliches Wissen preisgegeben wurde (etwa jenes des italienischen Militär und dem Irak), in welchem Personen genannt werden, wo ein Großteil der Italiener/Provinzler wohl nicht einmal wissen, wer der italienische FinanzMinister ist….Personen genannt werden….auch provinzielle Ikonen….wie der ehemalige Chef der SVP-ArbeitNehmer….Hauptgrund ist nicht jenes vertrauliche Wissen, jene oder jene Person….denn HauptGrund jener BeleidigungsOrgie ist die Tatsache….das jene Postings Staub aufgewirbelt haben….das wohl erstmals in deren Existenz….jene Personen….die Hoteliere, der ProvinzRegierungsChef, die provinziellen HurenSöhne und FaschistenKriecher, die provinziellen Italiener plötzlich bemerkten, das auf ihren SchlampenWahn und ihre MordGier so etwas wie GegenWind entstanden war….das sie GegenWind bekamen….die restlos verblödeten Hinterwäldler, etwa im örtlichen Rathaus….das nicht alle damit einverstanden waren….das man wie der ProvinzRegierungsChef, der örtliche Bürgermeister zu billigen FaschistenKriecher geworden war….das nur noch die Charakterlosigkeit, die Feigheit, die Dummheit….das nur noch der bösen provinziellen Menschen billige Flittchen….das nur noch das NeanderTalerTum….das nur noch das Liderliche, das Grausame und das Brutale zu zählen hat.

Dies ist nach langem Überlegungen der HauptGrund für jene BeleidigungsOrgie durch provinzielle und auch nicht provinzielle Italiener….in organisierter Form stattfindend….und es ist ja solchermaßen….das die Italiener, jene die man sieht, hört….welche sichtbar sind….jene Minderheit….das jene alle anderen übertünchen….die guten und anständigen Italiener, die die absolute Mehrheit unter den Italienern nach wie vor sind….jene „brava gente“….aber jene, welche bestimmen, welche kommandieren….nicht nur die SchlampenFlittchen und die KokainLieferungen….jene die für diesen oder jenen bösen Menschen arbeiten und daran glauben, das deren LebensAuffassung die Richtige ist….wobei ich mich schon seit längerem diesbezüglich frage….wie die scorta eines Cosentino….jene Polizisten….und auch wenn diese zwei GehaltsScheck bekommen….einem vom Staat und einen von der Camorra….wie irgendein Italiener….vor allem an jene gewandt….der absoluten Mehrheit der Italiener….jener „brava gente“….wie der PolizeiChef….der InnenMinister….wie jene dies sehen….denn jene Polizisten….sind alles….außer die Guten….und bekommen wohl mit jedem krebstoten Kind in Kampagnien monatlich eine GehaltsPrämie oder wie….ja wie sehen die Polizisten denn das?….sieht sich die Polizei (und hat sich gegenüber mir in den Jahren 2006/07/08/09/10 ja dementsprechend verhalten) in Italien mittlerweile als Schwerkrimmelle?….ich schweife ab.

Festhalten möchte ich diesbezüglich, das ich darauf bisher, in den zurückliegenden Postings, nachdem ich im Herbst zum Teil WeltLiteratur verfasst habe, die Bestehendes bleiben wird, mit einer aggressiveren Rethorik und Schriftweise darauf reagiert habe (kultur- und intelligenzloser Pöbel z.B.) und mir überlegt habe wie ich darauf reagieren sollte….z.B. alle italienischen Postings zu löschen….oder das restliche Leben nur noch das provinzielle deutsch/italienische Establishment dafür anzugreifen, um nach reiflicher Überlegungen zu einer ersten Gegenmaßnahme gegen jenen italienischen Pöbel hiermit zu greifen.

Ich denke mir so richtig erfasst haben noch die allerwenigsten Personen in der Provinz die Problematik, aber einmal davon abgesehen, sollte man vielleicht wissen, das jene Postings im August und vor allem zu Ende des Monat August 2010 ein Schuß vor dem Bug waren, eine Warnung letzten Endes und ich habe mich nunmehr dazu entschlossen, all jene angegriffenen Personen des Monat August 2010 nicht mittels einem Schuß vor dem Bug anzugreifen, denn einem jeden jener angegriffenen Personen bis Ende Juni 2011 (wenn ich bis dahin noch lebe) nicht mittels einem Schuß vor dem Bug anzugreifen, denn einem jeden mittels einer BreitSeite anzugreifen und jene Postings mittels einem x zu kennzeichnen und zwar folgendermaßen:

x1 der ProvinzregierungsChef; x2 Nicola Cosentino; (x3 Daniele de Rossi); x4 das italienische Militär bzw. der italienische militärische Geheimdienst; x5 der örtliche Bürgermeister; x6 den us-Botschafter in Italien; x7 die Dreckskerle um den örtlichen Bürgermeister; x8 die SVP; x9-x (x) alle jene die indirekt und direkt für jene BeleidigungsOrgie verantwortlich sind (und auch wenn in dieser Provinz niemand für nichts Verantwortung übernimmt, dafür werden sie einen Preis jenseits ihrer VorstellungsKraft bezahlen).

Ich werde die Postings nicht numerisch richtig im Laufe der Zeit niederschreiben….nicht als Schuß vor dem Bug….denn als Breiseite….und was ich damit bezwecken möchte ist folgendes:

Die Hinterwäldler bekommen dies anscheinend nicht mit, das ihre Entscheidungen MenschenLeben gefährden, das Menschen sterben, das Menschen böse Dinge tun; denn in ihrem LuxusLoch mit ihren billigen Schlampen glauben sie, das sie von der gesamten Angelegenheit nicht betroffen sind und diesbezüglich….jener Postings….möchte ich anmerken….wenn es für jene Postings im August 2010 etwas GegenWind für diese HurenSöhne und Cretini provinziellen Ursprungs gegeben hat….dann werden jene Postings, welche ich als 2. Version, nicht als Schuß vor dem Bug, denn als BreitSeite, schreiben werde, ein Sturm sein….es wird ein intellektueller, philosophischer, psychologischer, literarischer, poetischer Sturm sein….wie einen solchen die Menschheit noch nicht gesehen hat….dieser wird womöglich in der RealWirtschaft, der RealPolitik der RealProvinz nichts bewirken….aber auf lange Sicht all jene Personen, spätestens dann in den GeschichtsBüchern, erledigen….es wird ein Sturm sein….wie noch nie ein Sturm entfacht von einem, nur einem menschlichen Geist, die Welt gesehen haben wird….damit auch die Cretini, die FaschistenKriecher vielleicht begreifen….das es nicht nur billige Flittchen, widerwärtige Willkür, provinziellen Totalitarismus gibt und geben wird…..denn das es auch Gerechtigkeit gibt auf dieser Welt….das es auf dieser Welt Freiheit gibt und nicht nur die Tyrannei Degenerierter und Menschen….freie, starke Menschen….wie etwa die „brava gente“, wie der Großteil der provinziellen Bevölkerung, welche keine Extremisten sind….keine solch widerwärtigen Extremisten wie die örtlichen FaschistenKriecher, wie Teile des italienischen GroßKapital, wie Teile der politischen Landschaft dieser Provinz (welche sich in der Mitte wähnen….ja in der Mitte der Hölle dann wohl)!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: