Am Anfang war das Wort
bevor der Lauf der Dinge
das Heft aus der Hand
und nichts mehr so war
wie es werden würde;
denn im Sinne
des Zweckes und der Notwendigkeiten,
sich alles
den Tatsachen beugte.

Am Anfang war der Mensch
zwischen Schicksal und Zufall
in die Natur hinausgeworfen;
zu sein,
um der Welt
zu werden;
zu fallen;
um wie Gott ihn erschuf,
immerzu aufzustehen.

Am Anfang war das Leben
die Kraft aus der Tat
im Verderben des Alltäglichen
zur Kultur herangereift;
um vom tierischen Gezänk
zu einer Sprache
des Miteinander
im allzeitigen Gegeneinander
zu erblühen.

Am Ende war das Wort
unendlicher
als das Gemetzel
jahrtausendelang sekundenkurz
aus Folter, Gewalt und Tod;
sanfter
als der Hammer der Unvernunft,
den steinig Weg
zu Reflexion und Einsicht
bereitend.

Am Ende war der Mensch
ein Mehr an Können,
als ein Weniger an Zwang;
denn ein zur Sehnsucht verdammtes,
an Gefühlen und Geist
sich satthungerndes,
in Zeit und Raum
verlorenes,
atemloses Geschöpf Gottes.

Am Ende war das Leben
ein Hoffnungsschimmer
aus Licht und Schatten;
dem Verständnis des Nächsten,
sinnvoller und aufmerksamer;
an Respekt und Würde
wachsend,
den Wurzeln des Sein;
abseits und dieseits
menschlicher an Wörtern, an Leben,
im hier und jetzt.

(nicht so gut gelungen)

Advertisements

2 Antworten to “”

  1. Loognitoguido Says:

    Just want to say what a great blog you got here!
    I’ve been around for quite a lot of time, but finally decided to show my appreciation of your work!

    Thumbs up, and keep it going!

    Cheers
    Christian, iwspo.net

  2. Loognitoguido Says:

    Just want to say what a great blog you got here!
    I’ve been around for quite a lot of time, but finally decided to show my appreciation of your work!

    Thumbs up, and keep it going!

    Cheers
    Christian,Earn Free Vouchers / Cash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: