Die Alemanno-Connection (z.ü.)*

Natürlich sind die Faschisten
für Familienwerte
genau jener notleidenden Familien
namens Camorra und `Ndrangheta,
damit auch alle profitieren;
also jene 4 Kriminellen,
verkleidet als Diplomaten, Politiker,
Generäle und Geschäftsmänner,
denn somit glänzt die Oberfläche
verlogener und heuchlerischer
über all die Untaten
dieser gesellschaftlich so Anerkannten,
die Männer zur Brutalität,
die Frauen zur Schlampenhaftigkeit
anstiftend,
denn einzig jenes
hat dann als ethischen Wert
in einem solchen von Staat und seinen Organen
herbeigeführten Sumpf
aus Korruption und Verbrechen
noch Bestand.

Natürlich
muss man von Fall zu Fall
betrügen und lügen,
damit auch die Generäle der Finanzwache
ihren Anteil am Volksvermögen
stehlen können;
denn schließlich
entscheidet die Größe des Verbrechens
über die Unantastbarkeit
auf dem Parkett der Hinterhältigkeit,
denn wie immer legal
das Tun der Kaste
vor den geblendeten Augen des Gesetzes;
welches gnadenlos
nach unten vollstreckt
und nach oben
soll es niemand auch nur wagen
deren blütenreine Weste
aus Betrug und Mord zusammengeflickt
mit Wahrheit oder Tugendhaftigkeit
zu beschmutzen.

Natürlich sind die Faschisten
nur Doyen
des mitfühlenden Konservatismus
unmenschlicher Ausprägung,
welche der staunenden Öffentlichkeit
ihre private heile Welt
wie auf dem Repräsentierteller
zur grenzenlosen Bewunderung
darbieten
und nur ein kleiner Kratzer
stört diese Idylle
alle seligmachender Illusionen,
bestehend aus Transvestiten, Stricherjungen,
blutjungen Mädchen
und provinziellen Schleimkriechern;
fein abgerichtet
für die Geschmäcker
degenerierter menschlicher Monster,
welche ja kokainbedingt
geschlechter-gender-spezifisch
diesen doch nur helfen,
genau solchermaßen
wie die Faschisten
immerzu nur das Beste
für die Benachteiligten wollen.

Natürlich sind die Faschisten
Wohltäter,
spenden für die Dekadenz Zuvielbekommener,
den 4.ten Wohnsitz in Sardinien,
steuerfrei abgestempelt
von geschmierten schmierigen
Finanzbehörden,
damit diese
nur für das Volk
wie Götter residieren und agieren
und wenn dann einer von ihnen
vollbeladen mit Schuld
aus dem Senat verabschiedet wird,
gibt es nicht nur Applaus,
Umarmungen und Solidaritätsbekundungen,
denn alle anderen atmen auf,
schließlich sind diese
ja anscheinend nicht Volksvertreter,
denn schließlich
sind ja bekanntlich alle Menschen
ja doch nur Schwerstkriminelle.

Natürlich sind die Faschisten
sich keiner historischen Schuld bewußt,
Achselzucken
gleich den provinziellen Schleimkriechern,
angesichts der Wahrheit unbeschreiblicher Verbrechen,
begangen zahllos an Mensch, der Menschlichkeit,
denn was zählt und wer zu zählen hat
entscheiden immer noch sie,
denn ausgelacht und verspottet
wird das Gute so lange
bis auch ein jeder in der debilen Masse
wieder glaubt,
das die Faschisten die Guten sind;
50 Digos
für jeden dieser großen Faschisten,
damit auch ein jeder Funken Hoffnung
auf eine Verbesserung
der Verhältnisse in dieser Welt,
als erstes ausgelöscht wird.

Natürlich sind die Faschisten
heute wieder salonfähig,
denn schützend hält das Establishment
ihre Hand
über diese Freunde;
zusammengehalten werden muss;
von Faschist zu Provinzler,
von Unmensch zu Unmensch,
von diesem Opfer Di Girolamo
bis zum nächsten Opfer Francesca Mambro
arbeiten die Nachrichtendienste
diesen hinzu,
mehr Staat, weniger Freiheit,
mehr Willkür, mehr Schweinereien;
denn ein jeder möchte
doch nur eine weitere Schlampe,
denn ein jeder möchte
ein „noch größer“, ein „viel besser“, ein „sehr bedeutender“
auf Kosten des Volkes,
welches vor soviel Unmenschlichkeit
von Mambro über Di Girolamo bis hin zu Alemanno
sich nur noch tiefer demütig verbeugt,
schließlich tun diese ja nur Gutes,
indem sie nicht nur das Land,
denn zuallerst die Menschen
zu ihrem Zweckdienlichem ruinieren.

* siehe Piano di rinascita democratica….z.B. was der Chef der Lega Nord Umberto Bossi darüber im Laufe der Zeit geschrieben und gesagt hat….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: