Das Schafige

Der Preis der Moral
ist der materialistische Wert
des Gewissen
und die Käuflichkeit
der Menschen
ist die allzeitige Unschuld
der Reichen;
denn vertrauensvoll
und nur naiv
begibt sich der Mensch
in deren brutale Hände;
blickt zur Degeneration der Macht hinauf
und glaubt.

Das Maß
mit welchem gemessen wird;
der Scheich nimmt,
die Menschheit verdirbt;
schmiedet Abschaum und Elite
eisern zusammen;
ihr Urteil,
welches Ausgewogenheit
mit Gier und Besitz
verwechselt,
lässt oben die Diskretion
und unten
das Wölfische
erblühen.

In Herz und Geist
die Götze des Materialismus
das Sein und Tun
bestimmt;
denn was zählt:
die Tugend der Hinterhältigkeit,
die Gabe der Ausbeutung,
das Talent zur Niedertracht
und dazu die Belohnung
in Form von Anerkennung,
Respekt und der Liebe
der schönsten Geschöpfe.

Die tagtägliche Indoktrination,
als wohlfeile Unterhaltung wahrgenommen,
um das goldene Kalb
Königreicher des Spottes, des Hasses
und der Überlegenheit
zu errichten;
denn der materialistische Aspekt
ist das Ideal;
alles; Möglichkeiten, Entfaltung,
Frauen, Menschen
auf das Geld reduziert;
wie dem Hund der Knochen,
wie dem Huhn das Feuer,
wie dem Mensch sein Ausbeuter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: