Ein Beispiel:
Eine Bekannte X. telefoniert mit ihrem Handy mit ihrer Mutter Y, und spricht am Handy über ihre intimsten, persönlichsten Angelegenheiten, welche nicht nur sie selbst; also die Person X. betreffen; denn auch zwei Menschen aus ihrem näheren Umfeld; nenne ich sie die Person A. und die Person B.

Diese Bekannte X. telefoniert und denkt nicht darüber nach, was sie am Handy sagt; sie findet es unbedenklich und niemals würde sie auf die Idee kommen, dass, dass was sie am Telefon zu ihrer Mutter Y. sagt; von Interesse für andere; bzw. dass sich irgendjemand dafür interessiert….

Nun ist es aber solchermaßen, dass das Handytelefonat nicht nur abgehört wird (also das Handy an sich); denn dass auch die Gespräche mitgezeichnet werden….von ein/zwei, mehreren Diensten; welche über das Handy auch immer darüber informiert sind, wo sich die Person X. aufhält; was diese in einem Zimmer; in einem Raum mit einer anderen Person bespricht usw. usf..

Nun ist es so, dass der Inhalt des Gespräches der Bekannten X. mit ihrer Mutter Y. wie bereits geschrieben; zwei Personen aus ihrem näheren Umfeld betrifft….im Telefonat spricht die Bekannte X. über die Person A. und die Person B.

Durch das Abhören bzw. Mitschneiden des Telefonats wird aus einem intimen Gespräch zwischen Tochter und Mutter eine öffentliche Angelegenheit.

Die beteiligten Techniker; die beteiligten Dienste teilen sich das Wissen auf und halten dieses Wissen, so wie es vielleicht eigentlich schon sein sollte; nicht für sich; denn gänzlich im Gegenteil; sprechen untereinander über den Inhalt des Gesprächs; über den Informationsgehalt des Gesprächs und wenn gerade eine Putzfrau des Weges kommt, dann sprechen sie wohl auch mit dieser über den Informationsgehalt des Gespräches….

Somit wird innerhalb kürzester Zeit aus einem intimen Gespräch ein Stadtgespräch….die Information bleibt weder geheim, noch werden die beteiligten Personen; also die Bekannte X; die Frau Y.; die Person A. und die Person B., darüber informiert, dass sie nun Stadtgespräch sind….

Der Informationsgehalt aus dem Gespräch zwischen X. und Y. wird nun, da es sich ja, durch das Herumtratschen und Quatschen, um kein Geheimnis mehr handelt, auch dementsprechend behandelt und jede/r, denn es auch nur im entfernsten interessiert, kann davon erfahren; allen voran die sogenannten Ordnungskräfte oder die Soldaten….der Informationsgehalt betreffend der Person B.

Und jetzt beginnt aus krimineller Fahrlässigkeit hochkriminelle staatliche Energie zu werden….diese Ordnungskräfte; Zivilisten; Soldaten fühlen sich nun, aufgrund ihrer mangelnden intellektuellen Fähigkeiten, durch den Informationsvorsprung, welchen diese (mehr scheinbar, denn seinbar) vor den direkt Beteiligten haben (also der Person B.); dieser überlegen (obwohl sie damit schon restlos kriminell handeln), diese erschaffen sich dadurch einen mehr oder weniger stark ausgeprägten persönlichen Vorteil; indem sie vor ihren Freunden mit dem Wissen prahlen, über diese Person spotten, diese bedrohen; diese auslachen; sich vor Schadensfreude nicht mehr halten können und immer weiter und weiter die Information weitertragen (deren Wahrheitsgehalt ja anscheinend zweitrangig ist)….

Von all dem weiß, weder die Bekannte X. etwas, noch die Frau Y.; noch die beiden Beteiligten A. und B.; was natürlich die Schadensfreude, den Spott, den Hohn, die Grausamkeit, die Dummheit bei allen Wissenden zusätzlich anstachelt und alle zu Höchstleistungen in Niedertracht, Verkommenheit und Boshaftigkeit anstachelt….

Der Beteiligte A. hat es nun mit einer kriminellen staatlichen Energie zu tun, der er nichts, als sein Leben entgegensetzen kann….bestimmte Personen versuchen der Entwicklung entgegenzusteuern, aber was die debile Masse einmal als Information aufgenommen hat; diese bleibt die gleiche Information; lässt sich nicht mehr modifizieren; umändern, denn die Meinungen sind festgefroren….

Was all den Beteiligten vielleicht nicht klar ist; den Technikern, den Diensten; den Soldaten, den Zivilisten, den Ordnungskräften ist die Tatsache, dass vielleicht die Gesetze mittlerweile dermaßen verbogen sind, dass sie vielleicht sogar noch im Recht sind; aber dass sie auf einer menschlichen Ebene das Allerletzte sind, daran sollte kein aufgeklärter, intelligenter Mensch irgendeinen Zweifel hegen….

….nochmals DAS ALLERLETZTE….

Eigentlich kann man solche Methoden auch als GESTAPO-METHODEN bezeichnen und diese Techniken zur Zerstörung eines Menschen (einmal abgesehen vom strafrechlich relevanten in Bezug auf die sogenannten Sicherheitskräften) machen weder den Technikern, noch den Diensten Ehre….damit erschaffen sie die Voraussetzungen dafür; dass es in Zukunft allen Menschen eines Landes solchermaßen ergeht….

….GESTAPO-METHODEN….
….aber wichtig ist nur sich restlos überlegen zu fühlen und gleichzeitig total verblödet zu sein….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: