Vergès: Once, in Madagascar, I saw an incredibly fat European couple being pulled around in a rickshaw by an emaciated local man. When they wanted to stop, they simple kicked the man. They wouldn’t have treated a donkey that way.

Wenn ich an die Nachrichten der vergangenen Tage zurückdenke; ein Rollstuhlfahrer, welcher während der Silvesterfeier in Zuerich von einigen Jugendlichen ausgeraubt und halb tot geschlagen wurde; von zwei englischen Ärzten, welche einem Behinderten die ärztliche Versorgung verweigerten, da es sich ja um einen Behinderten und somit um lebensunwertes Leben handeln würde; von einem jungen Italiener, welcher aus niedrigstem Anlass von 3 anderen jungen Italienern entführt, zusammengeschlagen, mit Benzin überschüttet und dann angezündet wurde; wie ein Hund zum Sterben zurückgelassen wurde; unzählige Menschen, welchen das Schicksal eines Katers naeher zu Herzen geht, als das Schicksal von Hundertausenden Menschen….
Kälte und Unmenschlichkeit wohin man blickt; dann denke ich mir, dass dieser Menschenschlag sehr, sehr verbreitet unter den Menschen; erfolgreich und beliebt ist; dass dieser Menschenschlag auf eine sehr hohe gesellschaftliche Akzeptanz trifft, auf eine stillschweigende Duldung durch die Autoritäten….
Dabei geht es nicht um politisch links oder recht, um gebildet oder ungebildet, um reich oder arm, nicht um frau oder mann; denn darum, dass bei diesen Menschen ihre Dummheit (die nichts mit Bildung zu tun hat), ihr Ueberlegenheitsgefuehl ueberdurchschnittlich ausgepraegt ist….man findet also diesen Menschenschlag in unterschiedlichsten Auspraegungen; von roh bis raffiniert; von vulgaer bis intelligent; von alt bis jung und alle tragen sie ihre Masken, diese Frauen und Maenner; geben sich tolerant, aufgeklaert und friedlich, berauschen sich an ihrer Macht….von den Neandertalern ueber die Politiker; ueber die Kids, all diesen sich so restlos ueberlegen fuehlenden Menschen bis hin zu so einem wie den provinziellen Hausarzt, welcher sich ja sicher sein kann, das provinzielle Drecksestablishment hinter sich zu wissen (die Aerzte, die Winkeladvokaten, die Politiker) und so kann er seine Spielchen aus einer Position der Staerke heraus betreiben, einer Position, in welcher sich der groesste provinzielle Abschaum (also die Aerzte, die Winkeladvokaten, usw.) wiederfinden, koennen ihre Unmenschlichkeit, ihre Dummheit ungestraft ausleben….
….es ist eine Position der Stärke aus welcher dieser Menschenschlag in der Provinz heraus agiert….
….bleibt nur die Frage, wie lange es diese Position noch gibt….
….denn nocheinmal werdet ihr niedrigster menschlicher Abschaum aus der Provinz (mit all diesen Winkeladvokaten) nicht eurer faschistisches, dreckiges Gutmenschentum, welches dann als Leid und Elend auf die Menschen herabregnet, tun koennen….

….dazu eine persoenliche Geschichte….
Im November 2007 befinde ich mich in einer Grosstadt in einem Pub; trinke ein Bier und dann noch eines, bin froh, dass ich alleine bin und gehe nach dem zweitem Bier kurz vor das Lokal; zuende mir eine Zigarette an und sehe dann wie neben dem Pub ein alter Mann (+70) von einem jungen Paar belastigt wird; diesen an die Wand zurueckdraengt; ich gehe einige Schritte diesen entgegen; der junge Mann beschimpft lautstark den alten Mann; von den Passanten und Umstehenden scheint und moechte es wohl niemand bemerken; der junge Mann wird, mit verbaler Unterstuetzung durch seine weibliche Begleitung, gegen den alten Mann handgreiflich; ich gehe zwischen dem alten und den jungen Mann und versuche, mir der Gefahr bewusst, den jungen, offensichtlich schwer angetrunkenen Mann, zu beruhigen; dieser setzt aber seine Handgreiflichkeiten fort und ich gebe ihn also zwei, drei Stoesse mit den Haenden gegen seine Schulter; welche die raeumliche Distanz zwischem dem alten und dem jungen Mann vergroessert und mache dem jungen Mann klar, dass ich es mit allen Mitteln unterbinden werde, dass dieser den alten Mann schlagen wird….
….der junge Mann wendet sich ab und geht mit seiner weiblichen Begleitung, beide lautstark schimpfend, ab….
….nota bene….
….es ist jener Moment, in welcher die Dreckspropaganda aus der Provinz gegen mich, die Dreckspropaganda aus Oesterreich (was anscheinend ja dasselbe ist) gegen mich; gestorben ist….

Der alte Mann bedankt sich bei mir fuer meine Hilfe, ist gaenzlich begeistert von mir und kehrt dann in das Pub zurueck, ich rauche hingegen noch eine weitere Zigarette und kehre dann auch in das Pub zurueck….
Der alte Mann sitzt mit 5 anderen aelteren Maennern (alle +70) an einem Tisch und sagt dass ich ihm seinen Arsch gerettet habe…
….ich bestelle und trinke noch ein Bier….
….zu diesen 5 alten Maennern muss ich anfuegen, dass ich noch nie, solch lebensfrohe, glueckliche alte Menschen in meinem gesamten Leben zuvor gesehen habe; spaeter spreche ich mit einem der alten Maenner und frage diesen auch nach dem Geheimnis dieser Lebensfroheit in solch hohem Alter (null frustriert, einfach nur happy old mens) und dieser verraet mir einen Teil seines Geheimnisses….
….nun ja, schreibe ich es nunmal….
Er sagt mir, dass er einen alten Schallplattenspieler besitzt und sich auf diesen taeglich ein, zwei Stunden lang die Opern von Giacomo Puccini anhoert, dass mache ihn gluecklich….
….kann es eine schoenere Liebeserklaerung an das Leben geben?….

Dieses junge Mann haette den alten Mann aus niedrigstem Anlass geschlagen und so wie dieser junge Mann sind so viele; dumm und niedertraechtig und diese Menschen haben ueberall die Meinungshoheit; seien es Nazi-Aerzte aus der Provinz (ihr Motto: Die Patienten machen wir uns selbst); sei es der niedertraechtigste menschliche Abschaum aus der Provinz; seien es inkompetente Provinzpolitiker; seien es provinzielle Winkeladvokaten, die denken ihnen gehoert die Welt; seien es provinzielle Wirtschaftstreibende; es gibt diesen Menschenschlag auf der gesamten Welt und vor allem in der Provinz….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: