….wo sind nur all die Wunderkinder….(z.ü.)

….wenn man sich so umblickt und von all diesen Wunderkindern hört….von 2-jährigen Südkoreanern/inen, welche schon besser Klavier spielen als Chopin in seiner besten Zeit….von 3-jährigen Berliner Gören, welche im Kindergarten schon das Manager-Einmaleins auswendig herunterrattern und sich dann die Krawatte etwas enger binden…..von 3-jährigen Chinesen, welche schon 3 Fremdsprachen sprechen, mit 4 Jahren besser Englisch sprechen als ein Engländer es jemals könnte…..von 5-jährigen Indern die ein ungelöstes mathematisches Problem mit kurzem Nachdenken lösen….mit 2-jährigen Italienerinnen, die schon in der „Schwanensee“ Aufführung Balett tanzen….mit 4-jährigen, die schon ein Aufnahmeansuchen nach Princeton verschicken…..
…. usw.usw.usw. …..
….von all diesen hochgedrillten und hochgezüchteten Kindern, die immer besser als die anderen sein müssen….
….immer besser, immer besser, immer besser…..
….ein Beispiel….
….Steffi Graf…..
….sie spielte wohl mit 4 Jahren schon besser Tennis als der Rest der Welt…..hochgezüchtet und gedrillt und noch mehr Drill und noch mehr Züchtung…..und 15 Jahre später besteigt sie dann den Thron der Tenniswelt….verdient Millionen (vom Vater namens Raffzahn konsequent steuerfrei kassiert)….Turniersieg um Turniersieg….
….mit der wohl als sehr tragisch zu bezeichnenden Konsequenz, dass Hundertausende Eltern in Deutschland ihre Kinder zur nächsten Steffi Graf züchten wollten….
…..mit allen Mitteln….mit gierigen Ehrgeiz…..mit allen Mitteln….
….es gibt aber nur eine Steffi Graf und nicht 100.000 Steffi Grafs….
….und alle nach Florida in die Nick Bolletieri Tennis-Akademie…..
….auch heute noch….
….gedrillt und gezüchtet….
….und keine von den 100.000-Kindern hat es geschafft….
….alle im Namen ihrer Eltern ruiniert….

….wenn man sich so umblickt und von all diesen Wunderkindern hört….
….von all diesen Eltern, die nur das Beste für ihre Kinder möchten, ehrgeizig, verbissen und erbittert ihre Kinder damit ruinieren, die Kinder kaputtmachen…..

….das Ideal….
….mit 2 den Doktortitel in Physik, Medizin und Elektrotechnik, mit 3 Olympiasieger….mit 4 Nobelpreisträger…..mit fünf der Pilotschein, mit sechs das erste Unternehmen gründen, mit sieben eine Stiftung gründen, mit 8 Ministerpräsident, mit 9 der reichste Mensch auf Erden und mit 10 in den Vorruhestand treten….

….aber wo sind denn 10 Jahre später all diese Wunderkinder…..

….da fällt mir doch eine Geschichte ein, die das genaue Gegenteil dieser Hochbegabten-Förderungen, dieses gierigen Ehrgeizes, dieser Projektionen der Eltern aus ihren Kindern Superstars zu machen (egal mit welchen Mitteln), wo der grüne Dollarschein alles bedeutet und Erfolg und Ruhm und all dass auch noch im Namen des Sport oder der Bildung….
….die Geschichte ist folgende…..
….ich unterhalte mich mit einer Bekannten und ich und sie sprechen über all diese Hochbegabten, über diese Wunderkinder und ich sage, dass man 10 Jahre später nichts mehr von diesen hört, dass diese in der Durchschnittlichkeit verschwinden…..
…..und ich frage sie, wo die denn alle denn hinverschwinden….all diese Talente, all diese Genie`s, all diese Wunderkinder…..gedrillt und hochgezüchtet…..
….die Bekannte antwortete mir seltsamerweise folgendes….dass sie sich längere Zeit in einem südamerikanischen Land aufgehalten hatte, einem sehr armen Land und dass sie ebendort 2 Monate in einer Einrichtung in der Hauptstadt gearbeitet hatte, welche sich um Straßenkinder kümmerte und dass diese Kinder, die mir irgendwie wie das genaue Gegenteil der weiter oben beschriebenen Kinder erschienen; dass diese den genau umgekehrten Weg gingen, anstatt nach oben mit mehr Bildung, mehr Luxus usw., dass diese nach unten gingen mit mehr Mißbrauch, mehr Ausbeutung…..
….also, die Bekannte sagte, dass diese Kinder mit spätestens 10-14 Jahren, dass was man so als ein Leben bezeichnet, hinter sich hätten, dass sie mit spätestens 10-14 Jahren den gesamten menschlichen Erfahrungsschatz schon besäßen und daran zugrunde gingen…..Drogensucht, Prostitution, Obdachlosigkeit, Hunger, Kälte, Einsamkeit, keine Eltern, keine Geschwister, auf sich alleingestellt in einer Großstadt, schwerste gesundheitliche Schäden (von psychologischen Schäden braucht man da ja gar nicht erst sprechen), Ausbeutung…..
…..die Bekannte sagte, dass diese Kinder mit 10-14 Jahren kaputt seien, dass man ihnen eigentlich schon gar nicht mehr helfen könne, denn die seien schon dermaßen vom Leben, von der Realität zerstört worden, dass man eigentlich nicht mehr viel machen könnte….
….die Kinder hätten eine Lebenserwartung von 20 bis 25 Jahren…..
….aber auch nur dann wenn sie vorher nicht erfrieren, verhungern, zu Tode geschlagen werden, sexuell versklavt, ermordet werden…..
….wenn sie nicht im Gefängnis oder der Psychatrie dann sterben….

…..und am anderen Ende der Nahrungskette werden die Kinder gedrillt und hochgezüchtet….und die Eltern müssen mithalten…..denn wenn das Kind nicht mithaltet in diesem gnadenlosen Wettbewerb, dann wird das Kind zum Außenseiter und wird womöglich so wie ich….nein, dann wird das Kind ausgeschlossen….
….denn heutzutage im gnadenlosen Wettbewerb, im entfesselten Kapitalismus muss ein normales Kind schon mehr Flugmeilen aufweisen als ein Vorstandsvorsitzender eines mittelständischen Unternehmens, muss mehr Fremdsprachen beherschen als ein diplomierter Dolmetscher….muss einen härteren Schlag haben als Mike Tyson…..muss Klavier spielen wie Chopin….muss schwimmen, fechten, reiten….muss tanzen, beurteilen, tauchen….
….muss schon die Umgangsformen des Hochadels kennen….gepflegte Konversation betreiben können…..Physik und Mathematik auf dem Niveau eines Wissenschaftlers können….
….muss, muss, muss, muss….
….und keiner fragt noch….man möchte ja nur das Beste….für das Kind, nicht für sich Selbst….
….niemand fragt das Kind ob es möchte….
….das Kind muss in diesen Zeiten des ungehemmten Raubtierkapitalismus besser, intelligenter, gerissener, skrupelloser, gewissenloser, härter und kälter sein….
….das wird dann ironischerweise von der Gesellschaft auch noch belohnt….
….einer Gesellschaft, die das Wort Moral und Schwein andauernd verwechselt und es nicht einmal mehr bemerkt….

….und ich frage mich dabei eigentlich nur, wo dann all diese Wunderkinder, denn es müssen ja Hundertausende, wenn nicht Millionen von Wunderkindern sein, wo die dann alle enden….denn von 99% hört man dann nichts mehr….
….die Eltern werden wohl verzweifeln….über ihren eigenen Ehrgeiz fallen….

….wo sind nur all die Wunderkinder verblieben….

….und dann all die Studenten…..Harvard Business School…..MIT….in den Londoner Private-Business Schools zu deformierten, indifferenten Erfüllungsgehilfen der kalten Elite zu werden…..den Standesdünkel halten….Cambrige….Stanford…..10.000 Euro Studiengebühren pro Monat….Berkeley…..Princeton….Oxford…..was wird denn aus all diesen Studenten…..aber es braucht mehr Elitehochschulen…..es braucht mehr Eliten, mehr Ausbeutung und Gier…..ENA….auf das Schweizer Privatinternat…..gedrillt und gezüchtet…..und nicht nur die politische und wirtschaftliche Elite von morgen…..auch die künstlerische Elite von morgen versteht sich als Elite….all diese Meisterklassen an den Universitäten…..

….wo sind denn all diese Studenten verblieben…..
….1 von 100 schafft es….
….der Rest zerstört und verwüstet im mittleren Managment, auf der mittleren Verwaltungsebene….

….wo sind denn all die Künstler, etwa aus der Angewandten und Bildenden Universität von Wien, welche sich selbst als die Speerspitze der verschiedensten Künstlerbewegungen sehen, sich selbst als auserwählt, als Genie`s sehen, als die kommenden Macher und Beweger….
….und dann….
….die Studentinnen die ihre Karriere im Bett des Universitäts-Professor beenden (sozusagen der italienische Weg) und die Studenten die im Denunziantentum (einer österreischichen Paradewissenschaft, die auch die assimilierten Ausländer glänzend beherschen) promovieren und dann „Ar……..r“ werden….
….alles Rauch und Schall….
….100.000 von Euros in ihre Ausbildung investieren und mit ihren Kollegen von der Londoner Business School über Strukturen und mögliche Entwicklugen diskutieren….
….und dann….
….nichts….

….wo sind all diese Wunderkinder verblieben….
….wo sind all diese Studenten verblieben….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: