„Alla fine il reato piú grave diventa quello di chi racconta certe cose; anziché di chi le fa.
La colpa non é dello specchio, ma di chi ci sta davanti.“
Enzo Biagi, giornalista italiano

(Jener der über eine bestimmte Straftat spricht, begeht die schwerwiegendere Straftat, als jene/jener, welche/r diese Straftat begeht.
Die Schuld ist nicht jene vom Spiegel, den jenem, der davor steht.)
Enzo Biagi, italienischer Journalist

Bisogna che tutto cambi perché tutto resti com’è.
Giuseppe T. di Lampedusa, scrittore italiano

(Man muss alles verändern, damit alles so bleibt, wie es ist.)
Giuseppe T. di Lampedusa, italienischer Schriftsteller

….über die sinnlosigkeit….

….ich habe mich in den vergangenen 1-2 Jahren mit einigen Menschen über die Anschläge am 11.September 2001 in den USA unterhalten….
….zum Teil spontan in Kneipen, zum anderen mit Bekannten, usw.
….dabei wurden die üblichen Verschwörungstheorien dargelegt….
….jene waren es und auch jene und Teile des Geschehen waren inszeniert und sie (wer auch immer) haben es selber getan….
….und so schwirrten die seltsamsten Vermutungen, Verdächtigungen durch den Raum und es war mindestens 3 -Mal der Fall, dass als ich dann die Details jenes Tages vertiefen wollte, dass mein Gegenüber (w/m), dass diese/r als ich auf das 4.Flugzeug zu sprechen kam, dass diese/r nicht wusste, dass es an jenem Tag ein 4 Flugzeug, den Flug UA93, eine Boeing 757, auch noch gegeben hatte….
….diese w/m wussten zwar vom World Trade Center und vom Pentagon, aber nicht von dem 4. Flugzeug, den Flug UA93….
….irgendwie dachte ich mir, da gibt es wohl eine Verschwörung der Intelligenz gegen diese 3 Menschen mit denen ich da gesprochen hatte….

….und so ist es meistens….

….wenn noch in diesem Jahr im Nahen Osten ein Krieg zwischen Israel und dem Iran ausbrechen sollte, einem Krieg, der wirklich sehr übel ausarten könnte, einem Krieg, dessen sich Anbahnen den Allermeisten verborgen geblieben war und ist, einem Krieg der das globale Gleichgewicht empfindlich stören könnte, wenn nicht dieses glänzlich aus dem Gleichgewicht bringen könnte, ein Krieg, der überhaupt nicht solchermaßen unwahrscheinlich ist, nochmals, ein Krieg, der wirklich sehr übel ausarten könnte…..
….was würden sich denn sehr viele Menschen in Europa/der Welt denken?….
….während der Persische Golf endgültig in einem Blutbad untergeht….
….und der Menschen größte Wut würde sein, dass sie nun mit dem Rad oder mit dem öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit fahren müssten und nicht mehr, wegen des zusammengebrochenen Erdölmarktes, mit dem eigenen PKW dorthin fahren könnten….
….dass wäre alles….
….dass sie mit ihrem Fahrrad und nicht mehr mit ihrem PKW zu ihrer Arbeit fahren müssen….

….und so ist es meistens….

….was ich z.B. wirklich erschreckend gefunden habe, ist folgende Geschichte….
….es kommt in einem europäischen Land zu Neuwahlen und ein Minister, parteiunabhängig, äußerst beliebt bei der Bevölkerung (bei den Spitzenpolitikern das genaue Gegenteil), hofiert von den Medien, denkt daran, da in einer zukünftigen Regierungskoalition vielleicht kein Platz (als Minister) für ihn sein könnte, eine eigene Partei zu gründen…..
….einige Monate vor den Wahlen….der Minister denkt öffentlich und die Öffentlichkeit denkt mit….
….die Zeitungen berichten von den Plänen des Ministers und dieser Minister hatte sich einige Zeit vorher in die High Society hineingeheiratet und in den Regenbogenblättern kommen exklusive Home-Geschichten aus den üblichen Hot-Spots der Hochkultur….nein, falsch….des Geldadel…..die Bunte, die GALA, die BILD, die Neue Post, die Alte Post, die Aktuelle, die Gestrige, usw. usf. …. aber ich schweife ab, der Minister überlegt die Gründung einer Partei um sich seinen Ministerposten zu sichern und hat großkalibrige Verbündete….
….fast die gesamte Bevölkerunger….also
….einen Banker, einen Industriellen, einen Ex-Ministerpräsidenten, einen Verleger, einen Großgrundbesitzer, einen Ex-Politiker….
….also wie geschrieben….die übliche Alt-HerrenRunde….also, statistisch gesehen, beinahe die gesamte Bevölkerung….
…. und nun gibt eine Zeitschrift eine Umfrage heraus, die von anderen Zeitungen/Zeitschriften übernommen wird, welche dieser neuen Partei ohne Mitglieder, ohne Kandidaten, ohne Programm, ohne Logo, ohne einer Partei an sich; also diese Umfrage gibt dieser nicht-existenten, nur in den Gedanken des Minister existierenden Partei 10-20% der Wählerstimmen bei der anstehenden Wahl….
….10-20% der Wählerstimmen….
….die Bunte und Gala Kundschaft reicht vielleicht für 5 % und die restlichen 5-15% …..
….da erübrigt sich dann wohl ein jeder Kommentar….
…nur soviel, ist nicht nur dieser Minister, ist in jedem anderen Land ähnlich bis identisch….

….und so ist es meistens….

Putin, Berlusconi, Sarkozy, um nur 3 zu nennen haben das Staatsfernsehen restlos unter ihre Kontrolle gebracht….es gibt Staatspropaganda und jene Nachrichten, welche die offizielle Linie vorgibt, also vor allem Vorteilhaftes, Gutes über den Chief in Command und natürlich die wirklich wichtigen gute Nachrichten über gerettete Katzen, nackte Prominente, neue Badestrände usw.
….das Kritische ist in das Nachtprogramm abgedrängt worden und so bekommt man jene Nachrichten vorgesetzt, welche mit der aktuellen politischen Führung im Gleichschritt sind….kritische Journalisten, Nachforschungen, justizielle Probleme….darüber zu berichten ist unerwünscht….
….denn das Medien-Image ist zu einem der wertvollsten Güter im Besitz der aktuellen Regierungschef/Präsidenten geworden….
….denn wie man in den Medien dargestellt wird, ist wichtiger als dass was der oder die tun oder machen…..
….das Image ist alles….
….und die Frage die ich mir stelle, ist jene, ob diese drei von diesen vielen die gleich handeln (aber zu ihrem Glück keine Demokratie haben) ob diese damit etwas Schlechtes tun?….
….die Staatspropaganda aufzudrehen und kritische Inhalte, Probleme einfach zu verdrängen….
….machen diese damit etwas Schlechtes?….
….denn was wollen denn die Menschen, das Volk, die Mehrheit…..
….die möchte in Ruhe ihre Geschäfte machen, ihre Ruhe haben, ihr Haus haben, ihre Familie haben….
….und gefälligst nicht damit belästigt werden, was in der Provinz nebenan politisch/wirtschaftlich/moralisch alles schief läuft….
….das interessiert diese Menschen nicht….
….sie wollen ein positives Image ihres jeweiligen aktuellen Führer und positive Nachrichten….
….gerettete Katzen, halbnackte Prominente, neue Wanderwege….
….also die wirklich wichtigen Nachrichten….
….die Armen, die Probleme, ect. werden einfach ausgeblendet….
….so wie immer….
….aber….
….es ist doch genau dass, was die Menschen letzten Endes wollen….
….Manipulation, Indoktrination und nicht zu vergessen….das Allerwichtigste…..Ablenkung….
….also machen diese drei und all die anderen damit etwas Schlechtes….mit dieser autoritären Wende (wenn man diese so bezeichnen möchte)….
….ich bin unentschlossen….

….Zeitungen, die keine Zeitungen sind….

….Abgeordnete, Senatoren aller möglichen wie unmöglichen Länder, die noch nie, noch nie etwas für ihre Wähler getan haben, noch nie, die besser in eine Wirtschaftslobby (z.B. Atom oder Waffen), als im Parlament oder im Senat, passen würden und immer, jedes Mal, wiedergewählt werden…..immer und immer wieder gewählt werden, immer mit der absoluten Mehrheit….
….immer und immer wieder von all diesen Menschen gewählt werden, von all ihren Wählern, für die diese noch nie etwas getan haben….

….sinnlos….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: