….blablabla….

Das eigentliche Problem ist nicht die Elite….diese zu kritisieren ist ein Selbstläufer und diese müssen, da sie ja die Entscheidungen nicht nur für sich, denn für viele treffen, ein dickes Fell haben….
….in meinem Falle wohl ein sehr, sehr dickes….

….es gibt sicher leichtere Job`s und das eine getroffene Entscheidung ein Bumerang werden kann….dass weiß man ja und dass es alle besser wissen und besser können, weiß man ja auch hinlänglich….

….aber….

….das eigentliche Problem ist der Pöbel….
….von der wunderschönen jungen Frau bis zum hässlichen Tattergreis….
….an dem Äußeren, an dem sozialen Status erkennt man den Pöbel nicht….
….man findet diesen Pöbel überall….
….von Diplomaten bis hin zu österreichischen Ministerialbeamten, von Studentinnen bis zu Kellnern; von Bankern bis zum Nachbarn oder etwa die Provinzpolizisten, wo anscheinend der prozentuelle Anteil des Pöbels ja besonders hoch zu sein scheint und vielleicht sollte man diesem Pöbel einmal sagen, dass man auch einen meterlangen XXY haben kann….
….dieser nutzt aber auch nichts, wenn man kein Gehirn hat….
…welches Niveau haben denn all diese Menschen….haben die überhaupt keine Würde und keinen Anstand…überhaupt keinen….
….oder etwa all diese Besserwisser die gar nichts wissen, heute die, morgen die und darin den Sinn des Lebens sehen, wo sie doch überhaupt nichts sehen….

….und ich habe mich einmal, einmal mit dem Fragment „Die Auslöschung“ (gepostet 23.06.2007) auf das Niveau dieses Pöbel begeben, also auf keinem Niveau, da selbst die Niveaulosigkeit nicht solch tief sinken kann, ich hatte wieder einmal genug von all dem Dreck der mir hineingedrückt wurde und angetun werden sollte….nicht nur von jenen, denn vor allem durch all die anderen und da brauchte es dann jene ganz bestimmt nicht….einmal auf diesem „keinem Niveau“ all dieses Pöbel….

….und es ist dies ein ungehobelter, verrohter, sich überlegen fühlender, andauernd vorverurteilender, alles Menschlichte verachtender Pöbel, unfähig zur Reflexion, unfähig Kritik zu ertragen, unfähig und somit auf die Gewalt setzend und wie toll ist nur die Gewalt….und nicht einmal wissen was Gewalt überhaupt ist und hart durch die Gegend herumtollen….und nicht einmal wissen was hart ist….hart ist z.B. ein Kind mit einer Verkrüppelung großzuziehen (z.B. mit dem Down-Syndrom), wo alle Ärzte (ist schon seltsam, dass die Ärzte welche Leben retten, dieses, das Leben eigentlich so sehr verachten) von einem abtreibungswürdigen Krüppel sprechen; wo die Nachbarn sich angegraust abwenden, wo alle nur den Kopf schütteln, all dieser Pöbel, von den Ärzten bis zu jenen und jenen…..
….ein Kind wo die Eltern alleine, nur mit ihrer Liebe für diese Kind kämpfen und nur dass beste für dieses wollen….nur mit ihrer Liebe….
….dass ist hart und nicht einem nächsten die Zähne herauszuschlagen….

….dieser Pöbel ist das eigentliche Problem, denn dieser ist immer in der Mehrheit….
….und der Pöbel hält zusammen komme was wolle….
….ihre Dummheit zeigt sich in ihrem Gerede und in ihrem Tun….
….um so grausamer und boshafter, um so besser….alle sich restlos überlegend fühlend und dabei nur ihre Minderwertigkeit ausdrückend, ihre Minderwertigkeit im geistigen und emotionalen Bereich….spotten, drohen, auslachen….alles Mittel Unfähiger (w/m)….
….für eine Schlampe würden sie sofort alle sterben, aber ihre Hand für etwas Großes und Erhabenes in das Feuer zu legen, dass verweigern sie alle aus diesem Pöbel….
….und kaum wehrt man sich gegen diesen verrohten, verdummten und brutalen Pöbel, dann kommen alle Feiglinge aus ihren Löchern heraus und wollen lynchen, töten, kastrieren, zerstückeln und um so dümmer einer aus diesem Pöbel ist, um so mehr Gehör findet er….

….die Feigheit ist dass was all diesen Pöbel eint; Mut und Tapferkeit verachtet der Pöbel….

….und es sind nicht einmal diese, jene, bei denen man es sich immer denken würde, auch, aber nicht nur, wenn selbst Diplomaten und Ministerialbeamten sich auf einen Niveau äußern, dass nur den Schluß zulässt, dass sie ihre Gossensprache mit ihrer Niedertracht gepaart haben und dann Karriere gemacht haben….

….und dann diese Überlegenheit, dass hat mich z.B. schon immer ziemlich verwundert und verwundert mich auch heute noch, wie sich alle einem überlegen fühlen….die Künstler, die niemand kennt; die Studentinnen, die niemand kennt; die Polizisten, die niemand kennt….wie alle sich überlegen fühlen….jetzt zeigen wir ihm mal wie dass geht….ach so ist dass, so wird das gemacht, so ist es richtig….der hat noch nicht….der weiß dass nicht….so ist es gut….so ist es richtig….
….dann mache ich aber lieber alles falsch, als es so wie der Pöbel, also richtig zu machen….
…und so geht es weiter….Verachtung ist der Lohn; man hetzt den Pöbel auf mich, Menschen, denen ich nichts getan habe und die mich angreifen und eigentlich ist die Verachtung das schönste Kompliment welches einem der Pöbel, diese Männer und Frauen weitergeben können….
….man hat mich ja schon für alles erklärt, schon so oft bedroht, dass man dass eigentlich alles vergessen sollte, man tut etwas, man opfert sich und der Pöbel tobt….einsperren, kastrieren, ausweisen….ja, was ist denn das für ein Pöbel….unfähig zu verstehen, unfähig zu allem….aber beim Nächsten den gesamten Dreck hineindrücken….
….das eigentliche Problem….der Pöbel….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: