….die indifferente, gleichgültige Masse….(zu überarbeiten)

….man findet im Westen eine gleichgültige, indifferente, verdummte Masse an Menschen vor, welche sich der restlichen Welt überlegen fühlt und welche sich darin einig ist, jedlichen kritischen Gedanken, jedliche Störung ihrer Sorgenlosigkeit mit allen Mitteln zu bekämpfen….

….es ist eine gleichgültige Masse, welche sich im Massenkonsum wiederfindet….

….der Massenkonsum ist dieser indifferenten Masse alles, dafür nimmt diese Massensterben, unmenschliche Produktionsbedingungen, Kinderarbeit, ja diese egalitäre, gleichgültige Masse akzeptiert dafür alles, hauptsache das Produkt kostet nicht so viel und hauptsache sie wissen nichts von den Produktionsbedingungen, von der Kinderarbeit….denn dass ist ja uncool, nicht so hipp….

….nichts zu wissen ist besser als zu wissen, ist das Credo dieser gleichgültigen Masse….

….wenn in Afrika, Asien oder wo auch immer die Menschen wie Fliegen sterben, wenn im Westen ganze Bevölkerungsgruppen sozial absteigen und weiter absteigen dann ist es dieser Masse an Menschen im Westen vollkommen gleichgültig….

….man hat sich eine egalitäre Masse herangezogen, welche ihre Werte im Supermarkt findet….der Konsum hat die Gehirne dieser Masse gewaschen und eilig streben diese von Regal zu Regal und was auf der Welt geschieht ist nicht wichtig, wichtig ist was das nächste Supermodel am Abend im Fernsehen trägt….
….der intellektuelle Diskurs wird geprägt von Make-Up; von Muskeln….von Oberflächigkeit und wohin man auch blickt; es ist überall solchermaßen und die Menschen aus aller Welt, welche in den Westen strömen, egal ob Islamisten oder Mormonen; ob schwarz oder gelb, sehen diese gleichgültige, indifferente, nur auf sich selbst bezogene Masse, gleich nach ihrer Ankunft, als ihr Vorbild….

….ein Mitglied dieser indifferenten, gleichgültigen Masse zu werden und dann über all die anderen herzuziehen….die Nestwärme dieser indifferenten, gleichgültigen Masse zu genießen….den Rest der Welt als Sklavenhort, als überflüssig zu sehen….

….und alle möchten werden wie diese….diese Menschen, welche sich über ihr Handy und nicht über ihr ihr Handeln, über ihr Einkommen und nicht über ihr Verhalten definieren….wenn wiedereinmal ein Bürgerrechtler umgebracht wird, dann belächeln sie diesen….denn sie haben es ja fein….haben ihre Schlampe….haben ihren guten Job….haben ihre Wohnung….haben ihr Glück….haben alles und die anderen nichts….und rechtens ist was mit diesem Bürgerrechtler geschehen ist….warum mischt er sich auch in Angelegenheiten ein, die diesen überhaupt nichts angehen….

…..alles ist geregelt, alles ist geordnet und diese gleichgültige, indifferente Masse ist der Traum eines jeden Regierenden, denn sie verlangt nur eines….maßlosen Konsum….und die Träume dieser indifferenten, gleichgültigen Masse sind die gleichen….Luxuskarossen, Luxusweiber, Luxusurlaube, Luxushäuser….

….diese denken, dass sie der maßlose Konsum dem Traum des Luxus näherbringt….

….und früher wollten die Menschen in das Paradies, heute wollen sie nur noch nach Lichtenstein oder nach Dubai, jene mit Liebe überschütten, die den internationalen Opiumhandel leiten….jene, die das Heroin in die Großstädte des Westen bringen….solche kann man einfach nur lieben….

….eine Halskette dort und eine dort….

….egal ist es dieser indifferenten, gleichgültigen Masse wie viele Menschen für ihr Glück sterben müssen, egal ist es ihnen….sie wollen nicht und nichts verstehen….und die staatlichen Behörden, die schon längst mehr für Privatunternehmen, denn für irgendein Volk arbeiten, sind gänzlich begeistert von solch einer indifferenten, gleichgültigen Masse….
….und wie gerne sich diese indifferente, gleichgültige Masse den Autorität (also jenen, die sich vielleicht einmal entscheiden sollten für wen sie arbeiten, z.B. die österreichischen Behörden, ob sie nun für die Raiffeisen oder für den Staat nun arbeiten) andient….der Verrat ist kein Verbrechen mehr, wenn es gegen jemanden geht, welcher nicht zur indifferenten Masse zählt….wie gerne diese den nächsten töten, verraten, ausliefern, wenn sie auch nur den kleinsten Vorteil für sich selbst dabei herausschlagen können….sie lassen sich nichts lieber als instrumentalisieren….
….und wie arrogant und herablassend diese Masse gegen jene vorgeht, welche ihre Teilnahmslosigkeit, ihre Emotionslosigkeit krisiert, werfen diesen genau das vor, was diese ihnen vorwerfen….
….ja alles was den Massenkonsum in Frage stellt, wird mit Unterstützung der Behörden, zerstört…..

….man gehört in die „Klapse“ wenn man diese indifferente Masse angreift, aber wie viele aus dieser indifferenten Masse herausfallen, der drop out, aus der Gesellschaft, aus dem System heraus, all diese „casualities“ werden widerstandslos akzeptiert….
….um so besser, sind dann doch weniger Konkurrenten/innen….
….ein Konkurrenzkampf um den besseren Konsum, um die schönere Villa und dabei zerstören sich alle gegenseitig….
….ein jeder ist des nächsten Wolf….
….alles muss seicht bleiben und alles muss oberflächig bleiben bei dieser indifferenten, gleichgültigen Masse…..dass sie nichts verstehen und glauben alles zu verstehen….dass sie sich für auserwählt halten und die Manipulation begrüßen….die Werbung gut finden….wenn wieder über ihren Köpfen entschieden wird….
….sie glauben und denken und eigentlich tun sie nur so, als würden sie glauben und denken….
….und dann kommen die Ausländer und wollen alle so werden, z.B. die Osteuropäer….in ihrer Heimat ein einziges Katastrophengebiet….neoliberalistische Konzepte, welche 1.500 superreich und den Rest superarm macht….Staaten, welche keine staatlichen Strukturen mehr haben und wenn vorhanden, dann sollte man diese korrupte Strukturen nennen, erbärmliche Lebensverhältnisse für die Bevölkerung und 1.500 Menschen welche alles haben, alles bekommen, alles dürfen und niemand hat ein Problem damit, denn diese 1.500 Menschen kontrollieren die öffentliche Meinung, das Fernsehen, die Politik, die Wirtschaft….und wenn einer dieser 1.500 Menschen sagt, es muss ihm noch besser gehen und dafür 2.000.000 Menschen ihr Leben geben müssen…..dann hat niemand damit ein Problem und dann kommen die Menschen aus jenen Ländern zu uns und wollen so werden wie jene 1.500 und da dass nicht klappt, zumindest zu jener indifferenten, gleichgültigen Masse dazugehören….sie bleiben gesichtslos und namenlos und alles was sie wollen ist zu jener gleichgültigen, indifferenten Masse hinzuzustoßen….

….aller dieser höchster Wert ist der Massenkonsum und wenn 10.000 Afrikaner bei der Herstellung eines Produkt sterben müssen, dann ist ihnen dass vollkommen egal….aber wenn ein Abgeordneter zu Mittag nicht seinen vorbestellten Kaviar bekommt, dann ist er am folgenden Tag mit dieser Geschichte auf dem Titelblatt einer jeden nationalen Zeitung….und alle aus dieser indifferenten Masse die sich darüber aufregen….kein Kaviar für den Abgeordneten….ja wo sind wir denn jetzt….sind wir jetzt in der 3. Welt oder was….und dass für den Kaviar womöglich Tausende sterben ist ihnen vollkommen egal, interessiert sie nicht….

….und wie toll es diese indifferente, gleichgültige Masse findet kontrolliert zu werden, sie haben nichts zu verbergen und so kann die Wirtschaft, der Staat alles über sie wissen, ihr Konsumverhalten, ihr Sexualverhalten, ihr Urlaubsverhalten…..alles total normal….seht doch nur…..kein abweichendes Verhalten, alles normal…..essen, ficken, schlafen, arbeiten….alles regelkonform, nur nicht auffallen, nur nicht anecken und natürlich muss kontrolliert werden, andauernd kontrolliert werden….alles müssen kontrolliert werden, von jenen, die mehr für die Privatwirtschaft arbeiten, als für den Staat….

….die Kontrolle ist wichtig, das Vertrauen ist wichtig, aber jenes kontrollieren, was diese mit ihrem Massenkonsum anrichten, dass muss niemand kontrollieren und wenn sie alle jenen Politiker wählen, jenen Saubermann, der verspricht den Massenkonsum noch zu steigern….jener Politiker, der auf minderjährige Stricherjungen steht, was natürlich die indifferente Masse nicht interessiert, wen interessiert den ein brasilianischer minderjährige Stricherjunge….niemanden, am allerwenigsten die Behörden….denn das ist dann bei dem der Macht, Einfluß und Geld hat sein Privatleben….dass wird niemals berichtet werden….denn er sorgt ja dafür dasss der Massenkonsum gesteigert wird….dafür lieben sie ihn….und wer diesen unreflektierten Massenkonsum kritisiert, der wird wegen dem und dem gekreuzig von all diesen selbsternannten Moral-Rittern, die Moral mit Konsum verwechseln….

….wichtig ist nur der Konsum….alles andere ist nebensächlich und jene Menschen welche diesen Massenkonsum ermöglichen, indem sie Tausender Menschen das Leben ruinieren, indem sie Millionen verarmen lassen, indem sie Gott spielen, werden überall wie Heilige behandelt, überall….

….diese indifferente, gleichgültige Masse ist schon dermaßen verblödet, dass sie jene, welche diesen Massenkonsum kritisieren zerstören und jene die diesen ermöglichen heilig sprechen….jene die kritisieren werden kriminalisiert, marginalisiert, zerstört….und dass hat die indifferente, gleichgültige Masse noch immer am wenigsten gestört….wenn einer zerstört wird, der aneckt….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: