Im kleinen, im großen;
der Herr Herr;
der Untertan Untertan;
der Bauer Bauer;
der Knecht Knecht;
so dreht sich das Rad;
so gefällt sich der Mensch
und der Jugend
gehört die Zukunft;
mit der Dummheit, der Ignoranz,
den Fehlern, dem Geglücktem.

Weiterzählen;
die Tage bis zum Tod;
die Münzen in den Taschen;
das Schöne an sich binden
und im Kreislauf
der Unterdrückung;
morgen jene, heute jene
nicht untergehen
und den Alten
gehört die Vergangenheit;
mit den Fehlern, dem Mißlungenem;
den Versuchen, der Schönheit.

Die Feindbilder basteln,
für jeden eines;
damit die Menschen leiden;
die Wörter bluten;
gegen
den Irrsinn allem
anschreiben
und den Entscheidungsträgern
gehört die Gegenwart
mit den Zwängen, den Pflichten;
den Fehlern, dem Bezauberndem.

Das Gleiche,
nochmals und nochmals;
einer regiert, alle folgen;
alle regieren, keiner folgt;
jene unten blicken auf
und
jene oben blicken hinab
und
niemand
kann sich
den Mechanismen
der Macht, des Spiel, des Leben
entziehen;
weder heute, noch morgen,
noch gestern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: