….man kann wirklich nur noch den Kopf schütteln, so lange, bis auch der letzte menschliche Gedanke, das letzte menschliche Gefühl herausgefallen ist; da lebt man sein Leben, wehrt sich, kämpft, wird bekämpft, stirbt, lebt, redet, schweigt, fällt, steigt, akzeptiert, vermeidet, ….legt sich mit einem an und hat dann alle gegen sich, egal wer im Recht ist, der Stärkere triumphiert und erklärt den Schwächeren für verrückt, denn die einfachste Lösung ist immer noch die beste Lösung, auch wenn die Stärkeren nicht einmal diese verstehen….

….man kann nur noch den Kopf schütteln; so lange bis jede Menschlichkeit, jedes Mitgefühl herausgefallen ist….man läuft und läuft andauernd auf eine Wand der Ignoranz hinauf; der Gleichgültigkeit, die Gleichgültigkeit, welche man als erstes in diesem Leben lernt, nirgendwo Verständnis, nur Vorverurteilungen und das Recht des Stärkeren….bei den Guten….bei den Bösen….bei den Indifferenten (wobei letztere die absolute Mehrheit bilden)

jeder der einen Titel hat weiß es besser und wie die Menschen reagieren, wie sie handeln, wie sie alle spielen, wie alles abläuft und alle das höchste Interesse an einem Status-Quo haben, damit sich ja nichts verändert, damit sie ja in ihrer Gemütlichkeit weiterdahinvegetieren können…..man tut nichts und wird zerstört und zwar in einer unfassbaren Art und Weise, mit einer Heftigkeit, die man noch nicht erlebt hat, ein jeder, ein jeder mit einem Beamtenstatus ausgestattet, der einem hineingedrückt hat was er von einem hält, jahrelang, so lange wie es eben dauert und daneben gehen an diesen unbemerkt vorbei, da sie sich ja um einen kümmern müssen, so lange, bis dieser wirklich ein Problem ist und daneben gehen die ärgsten Schweinereien ab, tragen diese die Säulen des korrupten, verrotteten System mit und gleich daneben die ärgsten Schweinereien, werden die Menschen alle wie Dreck behandelt und dabei vom System und vom Staat unterstützt, sind vieler jener oben daran beteiligt und Hauptsache diese haben die schönsten Frauen und das beste Kokain, was daneben abläuft, wenn bekümmert`s….schlagen sich alle die Köpfe ein, verkaufen ihre Kinder, verhungern zum Monatsende hin, fallen die Arbeiter tot um, wenn bekümmert dies, Hauptsache diese wenigen haben die schönsten Frauen, das beste Kokain und ihren niederträchtigen, debilen Spaß….

wie viele, die Mehrheit ihren Kopf aus der Schlinge ziehen, wie viele opportunistisch und pragmatisch sich einen Geldschein auf die Wand hängen und zu beten beginnen, wie viele den Weg des geringsten Widerstand, feige, gehen, wie viele alles in den Dreck ziehen, wie viele die Ungerechtigkeit unterstützen, wie viele nichts verstehen und nichts verstehen wollen….

man kann wirklich nur den Kopf schütteln, so lange bis der Mensch in einem heraus gefallen ist, denn dann kann man sich ja so rücksichtslos, egoistisch verhalten wie alle anderen….

Ein Beispiel:

Ein Beamter/einige Beamte überschreiten bei einem Fall, bei einem Menschen, ihre Kompotenzen, die diese anscheinend willkürlich festlegen; dieser Beamte/diese Beamte drücken einen soviel Dreck hinein, dass man das Wort Menschenrecht oder Würde aus dem Wortschatz dieser Welt verbannen sollte; diese fühlen sich überlegen und erklären alles was ihnen feindlich gesinnt ist, für verrückt (nun ja, fast so verrückt wie diese selbst sind), Überlegenheit, nicht Dummheit, denn dafür müssten diese ja das Wort Dummheit verstehen können und so geht es dahin, beginnen alle ihre Kompetenzen zu überschreiten und zerstören, ruinieren, führen Krieg, entscheiden spontan aus dem Bauch heraus; schwingen sich zu Herren über Leben und Tod hinauf und irgendwann beteiligen sich alle daran und dann beginnt sich dieser Mensch zu wehren, er begeht also die größte Sünde von allen….sich zu wehren….und alle verstärken ihre Bemühungen einen für verrückt zu erklären, wird der Psycho-Krieg verstärkt und man blickt sich um wer einen helfen könnte….niemand….

….und man wehrt sich immer verbissener, immer aggressiver, immer offener und muss feststellen, dass alle Freunde, Bekannten, Verwandten, ja allen, denen diese jemals eine Gefälligkeit erwiesen haben (mehr oder weniger alle) dieser Beamte/diese Beamten zu dem Beamten/den Beamten halten, auch wenn diese Unrecht ausgeübt haben; nur nichts am Status-Quo, nur nicht an der Gemütlichkeit rütteln und alle Staatsbediensteten, Würdenträger und viele Politiker reihen sich hinter dem Beamten/hinter den Beamten ein, sie wollen auf der Seite der Stärkeren sein und der Psychokrieg wird fortgesetzt, die Militärs schießen eine Breitseite nach der anderen auf einen ab und die Menschen sprechen auf einen ein, dass man sich doch beruhigen sollte, endlich beruhigen, ansonsten, ja ansonsten müssten der Beamte/die Beamten sehr massiv einschreiten….wo sich doch gerade diese als erste beruhigen müssten….das Opfer ist der Täter, der Ruhestörer und alle Menschen glauben dem Beamten/den Beamten, es sind ja Autoritätspersonen und die Menschen folgen deren Geschichten, deren Erklärungen blind; hinterfragen nichts und nichts….

….und der Psychokrieg wird verstärkt, man wird isoliert, die Familie rückt von einem ab, man ist alleine gegen alle und immer verbissener wehrt man sich gegen die übelsten Geschichten, die übelsten Gerüchte, welche über einen in Umlauf gebracht werden, andauernd wird man fertig gemacht, der Total-Kontrolle unterworfen, fertig-gemacht, ruiniert, fertig-gemacht und verziehen die anderen Beamten mitleidig ihre debilen Gesichter wenn sie einen erblicken, wenden sich von einem ab und alle halten zu dem Beamten/den Beamten, von oben bis unten, von rechts bis links und die Frauen fordern Konsequenzen für das Opfer und die Beamten fordern den Kopf dieses Menschen und alle sprechen in übelster Weise über diese Person

….und die Menschen schütteln alle nur noch den Kopf wenn sie einen erblicken; schütteln ihren Kopf, aber es fällt nichts heraus, denn es schon vor sehr langer Zeit alles heraus gefallen; die Menschlichkeit, das Mitgefühl, alles….

….und die Menschen greifen einen an, gebe endlich eine Ruhe du Trottel, du „Alles Negative was man sich vorzustellen und nicht vorzustellen vermag“ und man gibt keine Ruhe und alle fordern, dass jetzt einmal durchgegriffen wird, alle Menschen, vor allem die Beamten und am Besten wäre wohl eine Militärdiktatur, damit man mit solchen Elementen aufräumen kann, Kopf ab und fertig; rauschmeißen und fertig; jene oben, die die ärgsten Schweinereien ausüben beschützen und dieses Opfer`s Kopf ab und die Mehrheit der Menschen verlangt das Gleiche, denn sie wollen alle ihre Ruhe, ihren Status-Quo; ihre Gemütlichkeit, ihr Fressen und Saufen, auch wenn es dafür einer Militärdikatur bedarf, jetzt nicht später; denn alle diese Denker, Dichter und Quergeister müssen für verrückt erklärt werden und dann am Besten alle hinrichten, der gesunde Volkswille möchte es so und alle auf den Galgen, die Dichter, die Denker, die Störer, die Protestierer und Kopf ab und alle die wie ein Mann hinter dem Beamten/den Beamten stehen….

….und auf einmal bemerken diese Beamten, dass auf ihrer Spielwiese, wo sie bestimmen wer spielt, wer lebt und wer liebt, dass auf dieser Spielwiese sich einige andere Mitspieler eingefunden haben, welche die Beamten noch überhaupt nicht bemerkt haben und ihnen plötzlich auf ihre dreckigen Pratzen schauen und deren Augen überquellen von all diesem Dreck, der da vor sich geht und aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen was dieser Beamte/diese Beamten und allen die hinter ihnen stehen sich erlauben, herausnehmen und wie dreckig sie spielen, andauernd foulend, andauernd ihre Gegenspieler dezimierend und irgendwann bemerken diese Spieler, die auf ihrer Wiese spielen, auf einmal bemerken diese Spieler, dass sie gar nicht mehr mitspielen, dass sie schon seit einer Ewigkeit im Abseits stehen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: