….die italiener….2006….

….ficken, ficken, ficken,….

warum fickt er nicht, er fickt, er hat noch nicht, er weiß es nicht, wann hat der fick begonnen, monogam, polygam, ital-gam, wo sind die frauen….wie, er kommt nicht, sie ist gekommen und ich werde nicht mehr ficken obwohl ich nicht gefickt habe und ich werde gefickt, von jenen und von allen, ein jeder darf, ein jeder hatte und dann doch nicht gefickt….irgendwann dann, irgendwo doch….ficken….reduzierte jede/r italiener/in den sprachschatz auf ficken, ficken, ficken….nur noch keinmal, das einzige immer wieder, das wichtigste und nur dass zählt….die blonde, die brünette, die schwarze, die asiatin, die mulattin, die slowakin….und ich dachte mir, dass die ja alle andauernd ficken müssen, wo sie doch immerzu darrüber sprachen, tag und nacht, jetzt, früher und später, im schlafen, beim reisen, beim trinken, beim spazieren und dann klarerweise keine zeit zum arbeiten, zum studieren, zu irgendetwas….jene, jene und jene, alle ficken, ficken, ficken, bei einem ohr hinein und beim anderen hinaus, ficken, wer mit ihr und sie mit dem, brüste, titten, nippel, glieder, ein ganzes land dass nur noch fickt, von provinz zu provinz, von bordsteinkante zu bordsteinkante, von haus zu haus, wohin man blickt paare, koopulation, lustschreie, multiple orgasmen….ein fickendes land….und ich möchte die geschichte erzählen….wirklich die gesamte geschichte….in all ihren verwicklungen….und hier ist sie….ficken, ficken, ficken….und dass war die gesamte geschichte dann, sehr entspannend und wie gut sie es nur können, jene, die es nicht gut können und neue techniken, stellungen, erfahrungen und natürlich sind sie die größten und die besten und den frauen gefällt es, vor allem jener 18-jährigen mit einem harem alter männer, die ihr die schuljause dafür bezahlen….natürlich nur wegem ihrem bezaubernden charakter….und sie ist ein vorbild für ihre freundinnen und wird mit sicherheit ein star….und wer nicht mindestens 5 geliebte hat, die schönsten, die jüngsten, die natürlichsten und andauernd, unablässig, pausenlos und tiefer und härter und niemals mit der gleichen nochmals und die nutten und die und die, es bleibt nur ein ficken, ficken, ficken,….

….übrigens:
ich behandle alle frauen mit welchen ich zu tun habe respektvoll und vielleicht sollte man doch die aufmerksamkeit (unter 1oo-ten ähnlich gelagerten geschichten) auf jene, wohl hunderten von geschäftsmännern in milano richten, welche sich die 12-14-jährigen litauischen,…. models (dass sind kinder) einander zuschieben, einer nach dem anderen der darrüberfährt….solch etwas wird ignoriert, unter den teppich gekehrt….warum wohl….diese haben geld und somit macht….anscheinend sind diese beiden werte (macht und geld) ja die einzigen werte welche in diesem land noch zu zählen scheinen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: