….der erinnerung an gestern, irgendwie ein schöner tag….

Das Leben; das Leben; das Leben; träume die Himmel so rot; wandle das Antlitz in keinem Moment; harre aus wo man ist und singe ein Lied auf die strahlenden Zeiten; falle Hand in Hand und grabe die Arme zu einer schönen Erinnerung; bleibe bei dir selbst und tauche nach einer nächsten; biete dein Lächeln an und schweige wenn die Stille spricht; halte inne und gehe die Wege hinauf und hinab; ziehe die Körper aus ihren Verstecken; schenke den Welten deine Blicke und öffne was dir eigen ist; höre den Stimmen zu; trinke aus den Quellen; steige auf und gleite hinunter; fühle und strecke die Gedanken hinaus; fasse an den Muskeln; schreibe deinen Knochen; breche und zerbreche; schlafe mit der Sonne; lebe; lebe; lebe;….

Das Leben; das Leben; das Leben; schalte dich ein und verglühe in tausendundeiner Nacht und am Morgen stehe auf und fülle den Tag; warte; starte; hauche den Antlitzen Leben hinein; verlasse und reise um dich; lasse es sein und versuche dreimal und wenn es nicht funktioniert keinmal; weise dich in die Künste ein und schmecke die Emotionen hindurch, trauere und mache dir den Frohsinn zunutze; spiele auf und unter was immer; greife; tanze an den Horizonten vorbei; vergesse das Beiläufige und laufe in alle Richtungen gleichzeitig los; spüre den Schmerz und lecke die Wunden; teile das Wort und gebe dich hin; verzichte und reiße die Wände der Seele hernieder; zeichne dein Vorbeischweifen zeichenlos in die Gegenwart hinein; feiere den Rausch und drehe als erster ab; lebe; lebe; lebe;….

Das Leben; das Leben; das Leben; ordne dich ein und zähle die Ähnlichkeiten; verändere dich; probiere und verliere; verfehle dich; springe über die Verluste; leide und lerne die Tiefe kennen; halte dich fern und verlange nach weniger; verzeihe; suche; bleib an den Ufern sitzen und danke; warne; lenke; bedenke und am „und“ wird es nicht liegen; reflektiere; genieße; entkleide die Sorgen und werfe dich hinweg; schwimme an kein Ufer; ertrinke an Unerfülltem; begehre die Sehnsucht; treibe ein Floß den Fluß hinauf; sammle die Steine; drohe dir selbst; mache; lache und vermehre die „Warum’s“; lese dich und bestätige nichts; zerstöre und zerstöre dich; warte; atme; überlebe; lebe; lebe; lebe;….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: