Dezember 2006 (3)

Das Wort ist gefallen
und beginnen die Gefühle
den Sehnsüchten hinweg und hinzu,
die verloren den Bedürfnissen,
sich in die Zeichen,
in die Gesichter
hinauf und herab,
dahin gezwungen
und hinuntergezogen werden,
dem Verlangen hinein
und dann
zu den Träumen,
die scheinbar
endlose Zeit
ihrer Sanftheit
verweilen,
bevor
die Dunkelheit
auf die Töchter in den Feldern,
auf die Söhne
in den Feldern des Leben fällt.

(mai 2006)

dicembre 27, 2006

„Il faut avoir l’esprit dur et le cœur tendre.“

Jacques Maritain

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: